Honda Jazz (IAA 2015): Preise

Honda Jazz (IAA 2015): Preise

— 20.07.2015

Das kostet der neue Jazz

Ende September 2015 kommt der neue Honda Jazz auf den Markt – mit einem komplett neuen 1,3-Liter-Benziner. Hier gibt's alle Preise!

Die dritte Generation des Honda Jazz ist 95 Millimeter länger als ihr Vorgänger.

Ende September – nach seinem deutschen Messe-Debüt auf der IAA 2015 – kommt der neue Honda Jazz auf den Markt. Die Preise stehen bereits fest: Bei 15.900 Euro geht's los, dafür gibt es den 102 PS starken Honda Jazz 1.3 i-VTEC in der "Trend"-Ausstattung mit manueller Sechsgang-Schaltung. Die Basislinie "Trend" kommt serienmäßig mit Klimaanlage, Tempomat und automatischer Fahrlichtschaltung. Der City-Notbremsassistent (CTBA) zur Vermeidung von Unfällen bei niedrigen Geschwindigkeiten ist bei allen Ausstattungslinien inklusive.
Preise Honda Jazz 2015 (Stand: 20. Juli 2015)
Motor Leistung (PS) Getriebe Verbrauch (l/100 km) Preis (Euro)
1.3 i-VTEC Trend 102 Sechsgang manuell 5,0 15.900
1.3 i-VTEC Trend 102 CVT 4,6 17.200
1.3 i-VTEC Comfort 102 Sechsgang manuell 5,0 16.850
1.3 i-VTEC Comfort 102 CVT 4,6 18.150
1.3 i-VTEC Elegance 102 Sechsgang manuell 5,1 18.450
1.3 i-VTEC Elegance 102 CVT 4,9 19.750
Die Abmessungen des Jazz haben sich im Vergleich zum Vorgängermodell (3,90 Meter lang) verändert: So ist der Neue 95 Millimeter länger als sein Vorgänger. Der Radstand ist bei der dritten Generation um drei Zentimeter auf 2,53 Meter gewachsen. Die Optik peppt Honda mit schmaleren Frontscheinwerfern und markanten Sicken in den Flanken auf.

Honda Jazz (2015) im Test: Fahrbericht

Honda Jazz in Genf: Sitzprobe

Neues Cockpit: In der Pressemitteilung verspricht Honda "hochwertige Materialien".

Honda hebt besonders die Variabilität und das Platzangebot des Jazz hervor. Dank der neuen Plattform, auf der auch Hondas SUV HR-V steht, soll der Innenraum des Jazz geräumiger sein. Die Rücksitzbank mit den sogenannten "Magic Seats" verfügt über drei Einstellungen: umgeklappt und versenkt (Utility-Modus), hochgeklappte Sitzflächen für Stauraum vom Boden bis zum Dachhimmel (Tall-Modus), und der zusätzlich zur Rücksitzbank umgeklappte Beifahrersitz für den Transport langer Gegenstände (Long-Modus). Das Kofferraumvolumen von 354 Litern (Vorgänger: 335 Liter) vergrößert sich bei umgeklappter zweiter Reihe auf 1314 Liter, die Ladefläche ist eben und maximal 2,48 Meter lang.
Erster Fahrbericht: So fährt der neue Honda Jazz

Die Stars der IAA 2015

Das neue Infotainmentsystem lässt sich über einen Sieben-Zoll-Touchscreen bedienen.

In den Ausstattungen "Comfort" und "Elegance" wird das Infotainmentsystem "Connect" zum Einsatz kommen. Das auf Android basierende System ermöglicht die vom Smartphone bekannten Multi-Touchscreen-Bedienfunktionen und wird über einen Sieben-Zoll-Touchscreen in der Mitte des Armaturenbretts bedient. Honda Connect ist mit einer Reihe vorinstallierter Apps ausgestattet, weitere Apps können über das Honda App Center heruntergeladen werden. Das System erlaubt den schnellen Zugriff auf zahlreiche Internetdienste wie Internet-Browsing, Echtzeit-Verkehrsinformationen, aktuelle Nachrichten und Wetterinfos, Facebook- und Twitter-Neuigkeiten sowie Musik-Streaming.

Honda Jazz (IAA 2015): Preise

Autor: Peter R. Fischer

Stichworte:

Kompaktvan

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.