Infiniti Emerg-E: Autosalon Genf 2012

Infiniti Emerg-E: Autosalon Genf 2012

— 27.02.2012

Sex-E Supersportler

Infiniti wird auf dem Genfer Salon 2012 die Hybridstudie Emerg-E mit Range Extender vorstellen. Der Mittelmotor-Sportler soll mit extrem niedrigen Emissionen aufwarten.

Infiniti zeigt auf dem Autosalon Genf 2012 eine Hybrid-Sportwagenstudie namens Emerg-E. Genaue Leistungsdaten verraten die Japaner noch nicht. Wir vermuten: Der Mittelmotor-Sportwagen soll mit Hochleistungs-Batterien gegen Ferrari 458 Italia, Lamborghini Gallardo und Co antreten. Anders als Konkurrenten dieser Art ist der Emerg-E weniger kantig und agressiv zeichnet er zeigt mehr organische, flieende Formen. Blicken wir in die Zukunft, dann drfte vor allem das Nippon-Duell Infiniti Emerg-E gegen Honda NSX Spannung versprechen. Honda hat seinen Mittelmotor-Renner vor wenigen Wochen in Detroit vorgestellt.

Noch ein heier Japan-Renner: Neuauflage des Honda NSX

Bildergalerie

Genfer Autosalon Vorschau 2012
Doch Infiniti verspricht fr den Emerg-E nicht nur niedriges Leergewicht und geringe Emissionswerte. Im Emerg-E hlt ein neues Technik-Konzept mit Elektroantrieb und Reichweitenverlngerer (Range Extender) Einzug, untersttzt von einem Verbrennungsmotor. Infiniti setzt dabei auf ein Mittelmotor-Layout. In der Fahrpraxis wre durch die optimierte Gewichtsverteilung ein perfektes Handling mglich. Die bislang verffentlichten Bilder zeigen eine gewisse hnlichkeit mit dem Essence Concept auf, das Infiniti bereits auf dem Genfer Autosalon 2009 vorstellte.

Alle News und Tests zu Infiniti

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Umfrage

'Ihre Meinung zum Infiniti Emerg-e?'

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen gnstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung