Kia Shuma II

Kia Shuma II Kia Shuma II

Kia Shuma II

— 30.04.2003

Mehr PS für die Familie

Ein 1,8-Liter-Motor mit 114 PS ersetzt im Kia Shuma II den bisherigen 1,6-Liter Antrieb mit 102 PS.

Neues vom Shuma II: Kia bietet das Familienauto künftig nur noch als Fließheckversion an. Außerdem ersetzt ein neuer 1,8-Liter-Motor mit 114 PS den bisherigen 1,6-Liter-Motor mit 102 PS. Der 1,8-Liter-Vierzylindermotor verfügt über vier Ventile pro Zylinder und zwei obenliegende Nockenwellen. Das Aggregat stellt ein maximales Drehmoment von 157 Nm bereit und sorgt so für einen kräftigen Antritt. Die Höchstgeschwindigkeit des Fronttrieblers liegt bei 196 km/h (Automatik: 188 km/h). Der Durchschnittsverbrauch beträgt 9,0 Liter Normal je 100 Kilometer (Automatik: 9,8 Liter).

Den Shuma II 1.8 gibt es in der komfortorientierten Ausstattungsvariante "Wave" oder der sportlichen "Active" mit um 30 Millimeter tiefer gelegtem Fahrwerk, 16-Zoll-Rädern (sonst 15 Zoll) sowie Lederlenkrad und -schaltknauf und Radio inklusive 10-fach-CD-Wechsler. Wahlweise bietet Kia für den Shuma ein Fünfgang-Schaltgetriebe oder eine Vierstufen-Automatik (Aufpreis: 1050 Euro) an.

Beide Shuma-Varianten haben serienmäßig Klimaanlage, einen höhenverstellbaren Fahrersitz mit Lordosenstütze, elektrische Fensterheber vorn und hinten, elektrische Außenspiegeln und eine Zentralverriegelung mit Fernbedienung an Bord. Die Preise für den Koreaner beginnen bei 14.990 Euro.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.