Lancia Thema AWD

Lancia Thema AWD: Genfer Autosalon 2012

Thema jetzt mit Allradantrieb

Der Traditionshersteller Lancia liefert denThema jetzt auch mit Allradantrieb. Auf dem Genfer Salon 2012 feiert der 4x4-Straßenkreuzer seine Weltpremiere. Im Visier: die Oberklasse-Platzhirsche von BMW und Mercedes.
Lancia bietet seine Oberklasse-Limousine Thema ab sofort auch mit Allradantrieb an. Auf dem Genfer Autosalon 2012 stellt die Traditionsmarke den neuen Thema AWD erstmals der Öffentlichkeit vor. Das jüngste Technik-Upgrade soll den umetikettierten Chrysler 300 in puncto Fahrdynamik auf Augenhöhe mit den 4matic- und xDrive-Modellen von Mercedes und BMW bringen. Unter der Haube des AWD arbeitet der 286 PS starke Pentastar-V6 mit 3,6 Litern Hubraum, der an ein neu entwickeltes ZF-Automatikgetriebe mit acht Schaltstufen gekoppelt ist. Ebenfalls neu: Zwischen Wahlhebel und Getriebe existiert keine mechanische Verbindung mehr – seine Position wird elektronisch übertragen.

Übersicht: Alle neuen Autos vom Genfer Autosalon 2012

Ob der verkleidete Straßenkreuzer eine Chance gegen die etablierten Platzhirsche hat, wird sich noch herausstellen. Lancia tut einiges dafür: Das neue Soundsystem "Beats" hat Dr. Dre, der Elvis Presley des Westcoast-Hip-Hop, konfiguriert. Außerdem bietet Lancia zahlreiche Möglichkeiten zur Individualisierung an, zum Beispiel verschiedene Lackierungen für den Kühlergrill. Der Thema AWD rollt wahlweise auf 18- oder 20-Zoll-Alurädern.

Video: Fahrbericht zum Lancia Thema 3.0 V6

Autor: Lukas Hambrecht

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Umfrage

Ihre Meinung zum Lancia Thema?

Lancia Thema

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.