Mazda CX-5 Taxi

Mazda CX-5 als Taxi

— 31.08.2012

SUV zum Mitfahren

Mazda baut sein Taxi-Geschäft aus und baut nun auch in den CX-5 auf Wunsch einen Taxameter ein. "Taxi-Line" heißt das Modell mit effizientem Dieselmotor und Infrarot-Sicherheitsfeature für den Stadtverkehr.

Nach den Typen Mazda5 und Mazda6 bieten die Japaner jetzt auch den Kompakt-SUV CX-5 mit effizientem Diesel als Taxi ab Werk an. Serienmäßig an Bord: Folierung in Hell-Elfenbein, Taxameter-Vorbereitung, Sechsstufenautomatik sowie ein City-Notbremsassistent. Dieser hilft mit einem Nah-Ifrarot-Sensor, Auffahrunfälle im Stadtverkehr bei niedrigem Tempo zu verhindern oder die Folgen abzuschwächen. Die Netto-Preise des CX-5-Taxis starten bei 23.690 Euro. Außerdem bietet Mazda Anschlussgarantie gegen unerwartete Reparaturkosten für alle wichtigen Bauteile bis 300.000 Kilometer.

Taxen aus aller Welt

Yellow Cab Yellow Cab Porsche Panamera Turbo Taxi

Auf einen Blick: Alle News und Tests zum Mazda CX-5

Stichworte:

Taxi

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.