Mega-Bus AutoTram Extra Grand

Mega-Bus AutoTram Extra Grand Mega-Bus AutoTram Extra Grand Mega-Bus AutoTram Extra Grand

Mega-Bus AutoTram Extra Grand: Vorstellung

— 22.08.2012

Der längste Bus der Welt

Er ist 30 Meter lang, hat vier gelenkte Achsen und Platz für mehr als 250 Passagiere. Der AutoTram Extra Grand soll in den Ballungszentren Asiens und Südamerikas die Lücke zwischen Straßenbahnen und Bussen schließen.

Der längste Bus der Welt wurde jetzt in Dresden vorgestellt. Der AutoTram Extra Grand ist rund 30 Meter lang, hat fünf Achsen, zwei Gelenke und Platz für 256 Passagiere. Busfans konnten sich den Mega-Bus im Schatten der Semperoper in der sächsischen Landeshauptstadt einen Tag lang ansehen. Der dreigliedrige, gummibereifte Prototyp soll künftig in Ballungszentren in Asien und Südamerika die Lücke zwischen Straßenbahnen und Bussen schließen. Während schienengebundene Systeme aus Kosten-, Platz- und Zeitgründen nur eingeschränkt einsetzbar sind, soll der AutoTram Extra Grand eine saubere und günstigere Alternative sein.

Kurios, aber wahr: Bus mit zwei Köpfen

Dickes Ding: 256 Passagiere sollen im AutoTram Extra Grand Platz finden.

Der 30-Meter-Bus punktet aber nicht nur durch schlichte Größe, sondern hat auch jede Menge moderne Antriebstechnik parat: Von insgesamt fünf Achsen sind vier lenkbar, so soll sich der AutoTram Extra Grand genau so einfach dirigieren lassen wie ein "normaler", zwölf Meter langer Bus. Ein Hybrid-Antrieb erlaubt acht Kilometer Reichweite in rein elektrischem Betrieb, danach wird das Diesel-Aggregat von einem Range-Extender unterstützt. "Wenn alles gut läuft, werden die Dresdner Verkehrsbetriebe die AutoTram Extra Grand im Herbst in Dresden über einige Wochen auf einer Linie im Pilotbetrieb einsetzen", erläutert Dr. Matthias Klingner, der Leiter des Fraunhofer-Instituts für Verkehrs- und Infrastruktursysteme (IVI), unter deren Federführung das Hybrid-Fahrzeug entwickelt wurde. Gebaut wurde der Prototyp bei "Göppel Bus" in Thüringen. Bis der längste Bus der Welt in Serie geht, wird es aber noch einige Jahre dauern. In Deutschland ist derzeit der Metrobus in Hamburg mit 24,79 Metern Länge der längste Bus im täglichen Einsatz.

Bilder: Erster Elektro-Linienbus Europas

Eurabus 600 der KVIP Eurabus 600 der KVIP Eurabus 600 der KVIP

Stichworte:

Nutzfahrzeuge

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.