Mercedes SLS AMG GT3 "45th Anniversary"

— 08.10.2012

Fünf extra heiße SLS AMG GT3

Zum 45. Jubiläum bringt AMG einen Leckerbissen für solvente Sammler und legt eine Sonderserie des SLS GT3 auf. Maximal fünf Exemplare des handgearbeiteten Renners soll es geben.



Mercedes feiert. Denn vor 45 Jahren wurde die AMG-Motorsport-Abteilung der Schwaben aus der Taufe gehoben. Anlässlich dieses Geburtstages legt der Autobauer nun eine Sammler-Edition des erfolgreichen SLS AMG GT3 auf, der alleine 2012 drei Fahrer- und Team-Titel erringen konnte. Der SLS AMG GT3 "45th Anniversary" wird in einer Stückzahl von lediglich fünf Exemplaren in Handarbeit gefertigt. Als besonderes Schmankerl lässt Mercedes seinen DTM-Rekordmeister Bernd Schneider höchstselbst bei der Montage der 6,2 Liter großen V8-Aggregate mitarbeiten.

Überblick: News und Tests zum Mercedes SLS AMG

Mercedes-Benz SLS AMG GT3

Der Luxus-Sportler auf der Rennstrecke

Äußerlich gibt sich das Sammlerstück durch seine mattgraue Lackierung in "designo magno graphit" sowie mit AMG-Alus in gleicher Farbe zu erkennen. Außerdem prangt ein "45 Years of Driving Performance"-Logo auf der Tür. Bei genauerer Betrachtung soll überdies die Carbon-Struktur der Türen durch den mattgrauen Lack hindurch zu erkennen sein. Im Cockpit können sich die fünf Sammler an einem Stahl-Überrollkäfig erfreuen, der ebenfalls in "designo magno grapiht" lackiert wurde, und ihren Blick über Instrumententafel und Mittelkonsole aus mattem Carbon schweifen lassen. Die Sechspunktgurte und der Stern des Lenkrads erstrahlen in Silber. Eine für Sammlerstücke übliche Plakette mit dem Hinweis, dass es sich bei diesem besonderen SLS AMG GT3 um eins von insgesamt fünf Modellen handelt, prangt auf der Mittelkonsole und den beiden Sitzen. Ja, der SLS AMG GT3 "45th Anniversary" hat – anders als der "echte" Rennwagen – nicht einen, sondern zwei Rennschalen-Sitze.

Lesen Sie auch: Mercedes SLS AMG GT3 vs. Ducati 1198 SP

Übergeben werden alle fünf gebauten Modelle am Firmensitz von Mercedes-AMG in Affalterbach, wo der betuchte Kundschaft einen Einblick in die exklusive AMG-Welt gewährt wird. Außerdem übernimmt Bernd Schneider selbst die Einweisung in den SLS AMG GT3 "45th Anniversary". Auf Wunsch kann der Kunde zusätzlich ein Rennstrecken-Coaching ordern, das ihn vertraut macht mit den Racing-Eigenschaften seines SLS GT3. Der Aufpreis für das 446.250 Euro teure Sammlerstück liegt bei rund 50.000 Euro, der normale SLS AMG GT3 kann für 397.460 Euro für den Einsatz im Motorsport geordert werden – dann allerdings mit nur einem Sitz. Mehr zum Thema Mercedes SLS AMG Tuning.

Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Anzeige
Adventskalender 2014

Adventskalender 2014

Im autobild.de-Adventskalender 2014 gibt es Preise im Gesamtwert von über 250.000 Euro.

Jetzt mitmachen und gewinnen!

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote