Neuer TDI im VW Scirocco

Alles in der Reihe

Neuer Schwung im Scirocco: VW baut jetzt auch den TDI mit 170 PS in das Coupé. So wird der Sportler zum Sparer. Außerdem stehen zwei neue Leder-Trims in der Preisliste.
VW rüstet auf: Im Scirocco ist ab sofort auch der 2,0-Liter-TDI mit 170 PS zu haben. Das sorgt für reichlich Schwung. Das maximale Drehmoment von 350 Newtonmetern steht bereits bei 1750 Umdrehungen zur Verfügung und treibt das Coupé auf eine Höchstgeschwindigkeit von 222 km/h. Dabei erfüllt der Selbstzünder Abgasnorm EU5 und verbraucht genügsame 5,3 Liter auf 100 Kilometern. Geschaltet wird mit manuellem Sechsgang- oder Doppelkupplungsgetriebe DSG. Die Preise beginnen bei 26.550 Euro. Dazu spendiert Wolfsburg zwei neue Lederausstattungen: Variante 1 im zweifarbigen Design soll mit starken hell-dunkel-Kontrasten sportliche Gefühle wecken.
Die Sitzmittelbahnen, Elemente in der Türverkleidung, die Mittelarmlehne sowie die Außenkanten der Sitze strahlen in hellem Leder, die Sitzwangen und die Rückseiten der Vordersitze sind aus schwarzem Leder gefertigt. Alternativ kleidet VW das Interieur in Schwarz und Nougat. Zu beiden Lederausstattungen gehören "Volkswagen Individual"- Schriftzüge im Einstiegsbereich, die Preise stehen noch nicht fest.
1200 Ausgaben AUTO BILD! Holen Sie sich das Jubiläumsheft (Ausgabe 19/2009, vom 8. bis 14. Mai am Kiosk), und gewinnen Sie einen von 1200 tollen Preisen!

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen