Nissan ZEOD RC für Le Mans 2014

— 21.06.2013

Nissans Elektro-Rakete

Nissan startet bei den 24 Stunden von Le Mans 2014 mit einem spektakulären Elektro-Prototypen: dem ZEOD RC. Die Rakete ist mit 300 km/h laut Nissan der schnellste Elektro-Rennwagen der Welt.



Die 24 Stunden von Le Mans – das härteste Landstreckenrennen der Welt – feiern im Jahr 2013 ihren 90. Geburtstag. Am Rande des Motorsport-Events mit der ruhmreichen Vergangenheit enthüllte Nissan die möglicherweise spannende Zukunft: den ZEOD RC. Mit einer Spitzengeschwindigkeit von 300 km/h ist er nach Angaben der Japaner der schnellste elektrisch angetriebene Rennwagen der Welt. 2014 soll er mit Michelin-Reifen sein Debüt in Le Mans aus der "Garage 56" für Fahrzeuge mit alternativem Antrieb feiern.

Übersicht: Alle News und Tests zu Nissan

Rollendes Labor: Der Nissan ZEOD RC dient auch als Testlabor für Antriebsstränge der Zukunft.

Der ZEOD RC fungiert für Nissan und seine Rennsportabteilung Nismo als fahrendes Versuchslabor. Bis zum Start im kommenden Jahr will das Unternehmen mit ihm diverse Antriebsstränge testen. Zum einen für die Rückkehr in die Langstrecken-Königsklasse LMP1, zum anderen für den späteren Serieneinsatz auf der Straße. Immerhin baut Nissan mit dem Leaf das meistverkaufte Elektroauto der Welt. Zudem soll in Zusammenarbeit mit Le-Mans-Veranstalter ACO (Automobile Club de l'Ouest) der Ausbau des Reglements für Elektro-Technologien vorangetrieben werden.

Nissan DeltaWing für Le Mans

Nissan DeltaWing für Le Mans

Le Mans 2013: Audi gegen Toyota

Der Name ZEOD RC steht für "Zero Emission on Demand" (frei übersetzt "null Emission bei Bedarf") Race Car. Das heißt, der Elektro-Sportler ist eigentlich ein Hybrid, der sich noch nicht so recht entscheiden kann. Der aerodynamisch optimierte Raketen-Renner erinnert nicht nur optisch an den Nissan DeltaWing, der bereits 2012 beim 24-Stunden-Rennen dabei war. Leider mit mäßigem Erfolg: Der Leichtbau-Flieger auf Rädern mit einem 1,6-l-Turbo-Einspritzer wurde vom übereifrigen Toyota-Pilot Kazuki Nakajima unsanft von der Strecke befördert.

Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige