Opel Corsa: Fünfte Generation

— 21.12.2012

Moderne Motoren und Adam-Anleihen

Der Opel Corsa soll moderner werden. In der fünften Generation will der kleine Rüsselsheimer mit neuen Motoren aufwarten und optisch ein paar Anleihen beim neuen Bruder Adam machen.



Opel arbeitet an der Neuauflage des Corsa. Der Kleinwagen basiert auf der weiterentwickelten Plattform des aktuellen Modells. Die Rüsselsheimer wollen aber den größten Kritikpunkt des jetzigen Corsa beheben: Es sollen neu konstruierte Motoren und Getriebe zum Einsatz kommen. 

Auf einen Blick: Alle News und Tests zum Opel Corsa

Als Zweitürer ähnelt der neue Opel Corsa dem Adam. Auch eine Zweifarben-Lackierung soll angeboten werden.

So setzt Opel künftig flächendeckend auf kleine, aufgeladene Benziner. Die Diesel stammen nicht mehr aus der Kooperation mit Fiat und sollen deutlich laufruhiger und sparsamer werden. Gegen Aufpreis soll ein modernes Doppelkupplungsgetriebe verfügbar sein. Optisch übernimmt die fünfte Generation des Corsa Elemente des gerade gestarteten Kleinwagens Adam. So will Opel den Corsa künftig zweifarbig und mit zahlreichen Dekorelementen anbieten.

So fährt der Opel Adam

Lesen Sie auch: Der Corsa für Sparfüchse



Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige