Renault Twizy Cargo "DHL": Autosalon Brüssel 2014

StreetScooter für die Deutsche Post DHL StreetScooter für die Deutsche Post DHL Elektroauto-Flotte der Deutschen Post DHL

Renault Twizy Cargo "DHL": Autosalon Brüssel 2014

— 27.01.2014

Putzige Postkutsche

Kleiner Elektro-Sauser im gelben Postgewand: Renault zeigt den Twizy Cargo auf dem Brüsseler Autosalon 2014 als DHL-Sondermodell.

Der Twizy ist Renaults next Topmodel: Er ist schlank, und er hat Ausstrahlung. Und, ganz wichtig: Er ist wandlungsfähig, wir haben ihn schon als Formel 1-Flitzer und als Müllauto gesehen. Jetzt haben die Franzosen ihren Mini-Elektrosauser gelb herausgeputzt. Auf dem Brüsseler Autosalon zeigen sie den Twizy als DHL-Sondermodell.

Fahrbericht: Renault Twizy Sport F1

Renault Twizy Sport F1 Renault Twizy Sport F1 Renault Twizy Sport F1

Das Ladeabteil des Twizy Cargo schluckt immerhin 156 Liter Briefe und Pakete.

Basis für das putzige Postauto ist die Transporterversion des Twizy, der Twizy Cargo. Der hat statt eines zweiten Sitzes einen quaderförmigen Laderaum, der mit einer Grundfläche von 55 mal 50 Zentimetern und einer Höhe von 95 Zentimetern 156 Liter fasst. Für ein paar Briefe und Pakete sollte das reichen. Wir finden: eine prima Idee, dieser Post-Twizy. Wann, wo oder ob das Autochen Briefe ausfahren wird, ist nicht bekannt.

Renault Twizy Cargo: Vorstellung und Preis

Renault Twizy Cargo Renault Twizy Cargo Renault Twizy Cargo

Autor: Maike Schade

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.