Land Rover Freelander TD4 SE

Rückruf Land Rover Freelander

— 05.12.2008

Heißer Ofen

Land Rover ruft in Deutschland 3239 Freelander-Diesel zurück. Bei Fahrzeugen aus dem Produktionszeitraum Februar 2007 bis Mai 2008 kann ein Kurzschluss im elektrischen Zuheizer das Auto lahmlegen.

In Deutschland müssen 3239 Land Rover Freelander zum Check in die Werkstatt. Bei den Diesel-Fahrzeugen, die zwischen 1. Februar 2007 und 28. Mai 2008 gebaut wurden, kann Kondenswasser aus der Klimaanlage für einen Kurzschluss im elektrischen Zuheizer sorgen. Folge: Der Motor springt möglicherweise nicht mehr an. Darüber hinaus können Plastikverkleidungen schmelzen und so unangenehme Gerüche in den Innenraum gelangen. In der Werkstatt wird zunächst der Zuheizer deaktiviert, bis im Januar 2009 die neue Ersatzheizung von Land Rover verfügbar ist. Der Einbau der Heizanlage dauert etwa 1,5 Stunden. Betroffene Halter werden über das Kraftfahrt-Bundesamt informiert.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.