Saab 9-3 Cabriolet "Classic Edition"

Saab 9-3 Cabriolet als "Classic Edition"

— 11.02.2003

Offener Schwede zum Sonderpreis

Saab verabschiedet das 9-3 Cabrio mit der "Classic Edition". Preisvorteil: bis zu 4700 Euro.

Auf dem Genfer Salon im Mrz prsentieren die Schweden ihr neues 9-3 Cabriolet. Dem scheidenden Vorgnger (ab August wird der Nachfolger ausgeliefert) schmeit Saab jetzt als Sondermodell "Classic Edition" auf den Markt. Zwei Motoren stehen zur Wahl: Die 150-PS-Version entspricht in der Ausstattung dem bisherigen SE-Modell und wurde im Preis auf 29.900 Euro gesenkt. Kundenvorteil: 3800 Euro.

Beim 31.800 Euro teuren Topmodell mit 185 PS gibt es obendrauf das vom Flaggschiff Aero bekannte Exterieur-Kit (Seitenschweller, Front- und Heckschrze, 17-Zoll-Felgen im Drei-Speichen-Design). Die Ersparnis gegenber dem vergleichbar ausgersteten Serienmodell liegt hier sogar bei ca. 4700 Euro. Optional gibt es noch Heckspoiler (400 Euro) und Traktionskontrolle (450 Euro).

Bei der Innenausstattung ist die Instrumententafel ohne Aufpreis in drei verschiedenen Dekors lieferbar: silberfarbene Titan-Optik, dunkles Carbon oder anthrazitfarbenes Teflon. Walnussholz kostet 150 Euro extra. Serienmig an Bord: Klimatisierungsautomatik, Audiosystem mit Radio und integriertem CD-Player, 80 Watt Leistung und vier Lautsprechern, Lederpolster, Nebelscheinwerfer, elektrisch verstell- und beheizbare Auenspiegel, elektrische Fensterheber, Zentralverriegelung mit Fernbedienung, Car-Computer, Tempomat sowie Lederlenkrad und -schaltknauf.

Neben den Sondermodellen "Classic Edition" weiter zu unvernderten Preisen im Programm: das Cabrio-Basismodell mit 150 PS (31.450 Euro) SE mit 205 PS (36.200 Euro) das gleich starke Topmodell Aero (37.900 Euro).

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen gnstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung