Saab 9-5

Saab produziert wieder

— 27.05.2011

100 gute Nachrichten

Sechs Wochen standen bei Saab die Bänder still, seit heute werden wieder Autos gebaut. Der chinesische Autobauer Pang Da hat 1300 Autos bestellt und dafür 30 Millionen Euro bezahlt.

Strohfeuer in Trollhättan oder der erste Schritt zur Rettung: Saab hat heute (27. Mai 2011) die Produktion in seinem Stammwerk in Trollhättan wieder aufgenommen. Sechs Wochen standen die Bänder still, nachdem Saab Verbindlichkeiten bei seinen Zulieferern nicht begleichen konnte. Für den ersten Produktionstag seit dem 6. April ist die Fertigstellung von circa 100 Fahrzeugen vorgesehen. In den kommenden Wochen soll die Tagesproduktion parallel zur vollständigen Wiederher­stellung der Lieferkette weiter auf 240 Autos hochgefahren werden. Dem niederländischen Eigner Spyker gelang es bislang nicht, das von General Motors übernommene Unternehmen in die Gewinnzone zu fahren. Mehrere Rettungsversuche scheiterten. Doch nun erhält Spyker Hilfe aus China. Der dortige Autohändler Pang Da Automobile hat insgesamt 110 Millionen Euro zugesagt. Die Chinesen haben laut Saab 1300 Autos bestellt und dafür bereits 30 Millionen Euro überwiesen.

Überblick: Alle News und Tests zu Saab

Nach dem Wiederanlauf der Produktion will sich Saab auf die Fertigung und Auslieferung der Fahrzeuge konzentrieren, die Kunden rund um den Globus bestellt haben. Die Gesamtzahl der offenen Bestellungen aus den weltweiten Märkten beläuft sich laut Saab im Werk Trollhättan auf über 6500 Fahrzeuge. Das Gesamt-Auftragsbuch umfasst rund 8100 Fahrzeuge, darin enthalten sind rund 1600 Bestellungen für den Saab 9-4X. Angesichts des ersten vom Band rollenden Fahrzeugs sagte Saab-Chef Victor Muller: "Dies ist ein bedeutender Trag für unser Unternehmen. Es ist großartig zu sehen, dass der Betrieb weitergeht. In den letzten Wochen hatten wir eine überaus schwierige Wegstre­cke zu bewältigen, doch jetzt ist Saab wieder voll da". Er dankte den Mitarbeitern und Zulieferern für ihre Geduld. Laut Muller ist die Jahresproduktion des Cossover Saab 9-4X für 2011 bereits ausverkauft, daneben ist der Saab 9-5 SportCombi ein Hoffnungsträger, der ab Sommer 2011 ausgeliefert wird.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.