Rolls-Royce Phantom Coupé

Schriebers Stromkasten, Teil 17

— 06.11.2008

Das Phantom der Steckdose

Ein Rolls-Royce mit Akku-Antrieb? Schwer vorstellbar, aber vielleicht bald Realität. Das GM EV1, Vorbild aller Elektroautos, ist jetzt in einem Museum bei Hockenheim zu sehen. Neues aus der Welt der Hybriden und E-Autos.

• Dass das vorher noch nie jemandem aufgefallen ist ... Der Rolls-Royce ist das perfekte Auto für den Elektroantrieb. Wenig Laufleistung, viel innerstädtischer Einsatz, lautloses Rollen bevorzugt. Jetzt hat RR-Chef Tom Purves einen Phantom mit Elektromotor angekündigt. Nach einer Probefahrt im Mini E war Purves so begeistert von der Antriebstechnik, dass er ankündigte: Bald ist das lauteste Geräusch eines Phantom das Ticken der Uhr. • Vielleicht kommen die Akkus für den E-Rolls ja von der "SB Li Motive Germany GmbH". So heißt das neue Joint Venture von Bosch und Samsung, das Batteriesysteme für Hybrid- und E-Autos entwickelt. 140 Mitarbeiter tüfteln an Lithium-Ionen-Akkus. In Korea entstehen die Zellen, in Deutschland die Batteriepacks. Investitionsvolumen: 300 Millionen Euro. Fertigungsstart: 2010. Nachfrage von Autoherstellern gibt es für den Zulieferer reichlich. Nicht selbstverständlich in diesen harten Zeiten.

E-Auto-Legende GM EV1 im Museum Autovision

Elektroauto-Legende: Eines von drei geretteten EV1 von GM steht für ein Jahr im Museum Autovision.

• Der russische Ingenieur Alexander Severinsky ist in die Hall of Fame der Uni Maryland aufgenommen worden. Severinsky gilt als Erfinder des Hybridantriebes. Als Toyota den Prius baute, bekam er 4,3 Millionen Dollar Schadenersatz. Noch bis 2012 muss ihm Toyota für jedes verkaufte Hybridauto 25 Dollar zahlen. • 1117 Stück wurden in den 90er-Jahren gebaut, nur drei der Elektroautos EV1 von GM überlebten. Jetzt kommt erstmals ein Auto nach Europa. Ein Jahr lang steht das symbolische Vorbild moderner E-Autos im Museum Autovision in Altlußheim bei Hockenheim. Zu sehen donnerstags bis sonntags 10 bis 17 Uhr.

Autor: Hauke Schrieber

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.