Chevrolet Matiz

Serviceaktion Chevrolet Matiz

— 06.11.2009

Gurtschloss defekt

Wegen eines möglicherweise defekten Gurtschlosses müssen in Deutschland maximal 282 Chevrolet Matiz in die Werkstatt. Der Gurtclip kann in Einzelfällen nicht richtig einrasten.

282 Chevrolet Matiz in Deutschland und 13.493 in Europa müssen zum unfreiwilligen Stopp in die Werkstatt. In Einzelfällen kann der Gurtclip nicht richtig ins Gurtschloss einrasten. Der Fahrer bemerke das aber sofort, versicherte ein Chevrolet-Sprecher auf Anfrage von autobild.de. Weil aber erst 282 der insgesamt 2462 für Deutschland bestimmten Fahrzeuge der Modelljahre 2009 und 2010 an Händler oder Kunden ausgeliefert wurden, seien "nur eine Handvoll" Autos betroffen, Chevrolet spricht von einer Serviceaktion. Die meisten Autos seien direkt nach ihrer Ankunft in Deutschland überprüft und repariert worden, nahezu der komplette Rest bei den Händlern.

Hier geht es zur Matiz-Markenseite

Die betroffenen Halter werden von Chevrolet angeschrieben und in die Werkstatt gebeten. Für die Überprüfung des Gurtschlosses sind wenige Minuten vorgesehen, ein Austausch dauert knapp 20 Minuten.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.