Toyota Celica: Tokyo Motor Show 2011

Subaru BRZ Scion FR-S Concept

Toyota Celica: Tokyo Motor Show 2011

— 04.11.2011

Neue Celica ab Frühjahr 2012

Bei Toyota wird der Sport bald wieder Programm. Die Japaner stellen auf ihrer Heimat-Messe in Tokio ein neues Sportscar vor, das in Europa auf den bekannten Namen Celica hören könnte.

Toyota stellt auf der Tokyo Motor Show (3. bis 11. Dezember 2011) einen gemeinsam mit Subaru entwickelten Sportwagen vor. Sein Zweiliter-Boxermotor leistet 213 PS und treibt die Hinterräder an. In Europa könnte das Coupé den Traditions-Namen Celica tragen, die Preise beginnen bei 30.000 Euro. Das Sportscar ist das Endprodukt des FT-86 II concept, der auf dem Genfer Salon 2011 als Toyotas sportliche Zukunft (FT = "Future Toyota") präsentiert und auf der IAA 2011 in der Fortentwicklung gezeigt wurde.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.