VW Jetta Hybrid: Detroit 2012

— 09.01.2012

Erste Fotos vom Jetta-Hybrid

Mit dem Jetta bekommt nach dem Touareg nun ein zweites VW-Modell Elektro-Unterstützung. Der Jetta Hybrid rollt mit 150 Benzin-PS und 20 kW starkem E-Motor Ende 2012 auf den US-Markt.



Nach dem Touareg bringt VW jetzt auch den Jetta mit Hybridantrieb auf den Markt. Die sparsame Stufenhecklimousine feiert ihr Debüt auf der Detroit Auto Show und kommt im November 2012 auf den Markt – zunächst allerdings nur in den USA und in Kanada. Unter der Haube steckt ein 1,4-Liter-TSI mit 150 PS, unterstützt von einem 20 kW starken Elektromotor. Die Hybrid-Allianz beschleunigt den VW in rund neun Sekunden auf Tempo 100. Der kombinierte Verbrauch soll laut Volkswagen bei 5,2 Litern liegen. Auf Knopfdruck fährt der Jetta Hybrid auch rein elektrisch. Die E-Maschine schafft bis zu 70 km/h – allerdings nur für maximal zwei Kilometer, dann geht dem Akku die Puste aus und der Benziner meldet sich zu Wort.

Überblick: Die Stars der Detroit Auto Show

Öko-VW: Der Jetta Hybrid "segelt" ab Ende 2012 über die Straßen Nordamerikas.

Die Energie zum Antrieb des Elektromotors liefert eine Lithium-Ionen-Batterie, die hinter der Rückbank verstaut ist. Mit 35,8 Kilogramm ist der Stromspender erstaunlich leicht geraten. Zusammen mit den zusätzlichen Antriebskomponenten bringt der Jetta Hybrid knappe 1500 Kilo auf die Waage. Apropos Antrieb: Hier zieht VW alle Hybrid-Register. In der Stadt "schweigt" der TSI, so oft es geht. Im Stop-and-go-Verkehr rollt der Jetta rein elektrisch. Auch das "Segeln" auf der Autobahn wird unterstützt. Geht der Fahrer bei höherem Tempo vom Gas, wird der Benziner abgeschaltet und spart Sprit.

Überblick: News und Tests zum VW Jetta

Wenn es flott vorangehen soll, können Hybrid-Piloten das Siebengang-DSG auf "S" schalten und mit einem beherzten Tritt aufs Gas den maximalen Schub beider Antriebskomponenten nutzen. Beim "Boost", wie VW die Funktion betitelt, werden kurzzeitig 170 PS freigesetzt. Innen zeigt das "Powermeter" dem Fahrer an, was der Hybridantrieb gerade so treibt, z.B. Laden der Akkus beim Bremsen, Boosten oder Elektrobetrieb. Zum Marktstart bietet VW den Jetta Hybrid in drei Ausstattungsversionen an. Die Grundversion verfügt über 15-Zoll-Alufelgen, Zweizonen-Klimaautomatik, Audiosystem und Multifunktionslenkrad. Wer mehr hinlegt, kann sich über Extras wie Bi-Xenon, Kurvenlicht, Sitzheizung und Fender-Soundsystem freuen.

Autor: Jan Kretzmann

Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Versicherungsvergleich

Zur Motorradversicherung

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige