VW Polo Facelift

— 28.06.2013

Polo mit Dreizylinder vom Up

Im Jahr 2015 kommt vermutlich die sechste Generation, doch vorher bekommt der VW Polo noch mal ein Mini-Facelift mit Downsizing. Denn dann steht auch den Dreizylinder aus dem Up zur Auswahl.



Volkswagens Kleinwagen Polo erhält noch einmal ein kleines Facelift, bevor voraussichtlich 2015 die nächste Generation auf die Straße rollt. Optisch ändert sich nur wenig, lediglich die Tagfahrleuchten wandern in die Frontschürze, und die Rücklichter bekommen ein neues Design.

Alle News und Tests zum VW Polo

Mehr Neues findet sich unter der Motorhaube: Erstmals kommt im Polo der aus dem VW Up bekannte Dreizylinder-TSI zum Einsatz, der aus einem Liter Hubraum 60 bis 90 PS holt. Der Innenraum wird aufgewertet, der Armaturenträger neu gestaltet. Zusätzliche Assistenzsysteme gibt es aber erst mit dem Modellwechsel im Jahr 2015.

Golf Plus und weitere VW-Neuheiten

Stichworte:

Downsizing Dreizylinder



Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige
Adventskalender 2014

Adventskalender 2014

Im autobild.de-Adventskalender 2014 gibt es Preise im Gesamtwert von über 250.000 Euro.

Jetzt mitmachen und gewinnen!

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote