ADAC-Stauprognose 7. bis 10. Juni 2019

ADAC-Stauprognose 7. bis 10. Juni 2019

Viele Staus zu Pfingsten

Autofahrer brauchen an Pfingsten starke Nerven: Der ADAC erwartet zum langen Pfingstwochenende viele Staus. Auf diesen Strecken wird's eng!
Zum Pfingstwochenende 2019 (7. bis 10. Juni) rechnet der ADAC mit vielen Staus. Praktisch ganz Deutschland sei jetzt unterwegs, sagt der Autoklub in seiner aktuellen Stauprognose voraus – ob für ein verlängertes Wochenende wie in Berlin, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen oder für einen Urlaub wie in Baden-Württemberg und Bayern. Weil die beiden großen Bundesländer im Süden in zweiwöchige Ferien starten, sei die Staugefahr dort besonders groß. Am Freitagnachmittag und am Samstag müssen Reisende demnach mit den größten Verkehrsstörungen rechnen. Ähnliches gilt für Pfingstmontag und den darauffolgenden Dienstag (11. Juni).

Das sind die Staustrecken von A1 bis A99

• Großräume Berlin, Köln, Hamburg, München • Fernstraßen zur Nord- und Ostsee • A1 Hamburg – Bremen – Dortmund – Köln • A1/A3/A4 Kölner Ring • A2 Oberhausen – Dortmund – Hannover – Berlin • A3 Oberhausen – Frankfurt – Würzburg – Nürnberg – Passau • A4 Kirchheimer Dreieck – Erfurt – Dresden • A5 Hattenbacher Dreieck – Frankfurt – Karlsruhe – Basel • A6 Kaiserslautern – Mannheim – Heilbronn – Nürnberg • A7 Hamburg – Flensburg • A7 Hamburg – Hannover – Würzburg – Ulm – Füssen/Reutte • A8 Karlsruhe – Stuttgart – München – Salzburg • A9 Berlin – Nürnberg – München • A10 Berliner Ring •  A61 Mönchengladbach – Koblenz – Ludwigshafen • A81 Stuttgart – Singen • A93 Inntaldreieck – Kufstein • A95/B2 München – Garmisch-Partenkirchen • A99 Umfahrung München.
Auch bei unseren Nachbarn ist zu Pfingsten auf den Straßen viel los. Die Tauern-, Inntal-, Brenner- und Rheintalautobahn dürften ähnlich stark belastet sein wie die Fernpass- und die Gotthardroute. In Kroatien braucht es ebenfalls viel Geduld. Auf der Rückreise kann es an den Grenzübergängen Suben (A3), Walserberg (A8) und Kiefersfelden wegen Grenzkontrollen länger dauern.

Stichworte:

ADAC Stau

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.