Audi Q7 gegen Mercedes GLS

Audi Q7, Mercedes GLS: Test, Motor, Preis, SUV

Das Duell der SUV-Dickschiffe

Hier kommen die XXL-SUVs: Der neue Mercedes GLS tritt gegen den Audi Q7 zum Vergleich an – beide mit sechs Zylindern und Diesel.
Platz 1 mit 571 von 750 Punkten: Audi Q7 50 TDI quattro. XXL-SUV für Fahraktive. Viel Platz in zwei Reihen, hinten Notsitze. Tolles Fahrwerk, aber Anfahrschwäche. 20.000 Euro günstiger.
Platz 2 mit 553 von 750 Punkten: Mercedes GLS 400 d 4Matic. XXL-SUV mit Platz in drei (!) Reihen. Feiner Reihensechser, cruist gern geradeaus. Aber teuer und nicht stadttauglich.
Mit dem neuen Mercedes GLS 400 d 4Matic kamen wir dreimal nicht ins Parkhaus: zu dick! Und das Thema sind hier jetzt nicht die riesigen Ausmaße von 5,21 Meter Länge und 2,16 Meter Breite mit Außenspiegeln. Nee, es geht um das Gewicht. 2557 Kilo zeigt die AUTO BILD-Waage. In drei Parkhäusern, die wir ansteuern, ist bei 2,5 Tonnen Schluss. Stattdessen ab aufs Land, da fühlen sich diese XXL-SUVs auch viel wohler. Duell im Super-Schwergewicht, neuer Mercedes GLS gegen fünf Jahre alten Audi Q7.

Der GLS ist luxuriös und hat viel Platz

Im neuen GLS fehlt es an nichts, vor allem nicht an Platz. Aber der Mercedes ist dafür auch extragroß.

Vorstellung Anfang 2015, Facelift Sommer 2019, seitdem hat der Q7 das neue Cockpit mit digitalem Tacho und dem mittig eingebauten Monitor, seitdem wird getoucht und nicht mehr am Dreh-Drück-Steller geklickt. Ja, geht schnell, ja, sieht edel aus, aber nein, ergonomisch perfekt ist das nicht, weil du immer auf einen viel zu tiefen Screen gucken musst. Alles andere haben sie im Detail verfeinert. Es bleibt bei 5,05 Meter Länge, und mit 2282 gemessenen Kilos ist der Q7 zwar kein Leichtgewicht, wiegt aber fast 300 Kilo weniger als der GLS. Der ist aber auch 16 Zentimeter länger. Und den haben sie vollgestopft mit Luxus. Da ist zum Beispiel die Show mit den elektrisch klappenden Sitzen. Unser Testwagen hat in der Mitte zwei Einzelsitze, dahinter weitere zwei. Wenn da jemand einsteigen will, passiert in handgestoppten 14 Sekunden Folgendes: Knopf drücken, Beifahrersitz fährt vor, Sitz dahinter hebt sich an, klappt vor, Passagiere fünf und sechs steigen ein, drücken Knöpfchen, dann dauert es weitere 14 Sekunden, bis die Sitze wieder in der Ausgangsstellung sind.

Gebrauchtwagen mit Garantie

31.500 €

Mercedes-Benz GLS 350 d eSitz, Diesel

123.400 km
190 kW (258 PS)
04/2013
Zum Inserat
Diesel, 7.4 l/100km (komb.) CO2 192 g/km*
43.890 €

Mercedes-Benz GLS 350 d AMG ° Airmat, Diesel

68.653 km
190 kW (258 PS)
03/2016
Zum Inserat
Diesel, 7.6 l/100km (komb.) CO2 199 g/km*
43.900 €

Mercedes-Benz GLS 350 d PSD, Diesel

134.584 km
190 kW (258 PS)
08/2016
Zum Inserat
Diesel, 7.6 l/100km (komb.) CO2 199 g/km*
43.935 €

Mercedes-Benz GLS 350 d Harman Fahrassist, Diesel

137.127 km
190 kW (258 PS)
04/2016
Zum Inserat
Diesel, 7.6 l/100km (komb.) CO2 199 g/km*
46.725 €

Mercedes-Benz GLS 350 d AMG Harman Sitzklima Night, Diesel

122.225 km
190 kW (258 PS)
05/2017
Zum Inserat
Diesel, 7.6 l/100km (komb.) CO2 199 g/km*
49.245 €

Mercedes-Benz GLS 350 d °, Diesel

85.200 km
190 kW (258 PS)
11/2016
Zum Inserat
Diesel, 7.1 l/100km (komb.) CO2 185 g/km*
49.768 €

Mercedes-Benz GLS 350 d °, Diesel

79.000 km
190 kW (258 PS)
07/2016
Zum Inserat
Diesel, 7.6 l/100km (komb.) CO2 199 g/km*
Mercedes-Benz GLS 350 d eSitz, Diesel +
Mercedes-Benz GLS 350 d AMG ° Airmat, Diesel +
Mercedes-Benz GLS 350 d PSD, Diesel +
Mercedes-Benz GLS 350 d Harman Fahrassist, Diesel +
Mercedes-Benz GLS 350 d AMG Harman Sitzklima Night, Diesel +
Mercedes-Benz GLS 350 d °, Diesel +
Mercedes-Benz GLS 350 d °, Diesel +

In Reihe drei ist der Q7 nur Kindern zuzumuten

Der Audi ist 19 Zentimeter kürzer als sein Konkurrent. Das kostet Raum für Passagiere in Reihe drei.

Beim Q7 geht das mechanisch – und Sitzen in der dritten Reihe willst du höchstens Kindern und allenfalls auf Kurzstrecke zumuten, im GLS kriegen auch Erwachsene keinen Krampf. Noch mehr Luxus? Bitte! Wer 4314 Euro in das "Energizing Plus Paket" investiert, nimmt auf Multikontursitzen mit Massagefunktion Platz, kann sich den Hintern kühlen oder wärmen lassen – und, Hokuspokus, sogar die Armlehnen in Mittelkonsole und Türverkleidung werden warm! Hokuspokus, Teil Zwei: Das Laderollo verschwindet im GLS in einer Vorrichtung unterm doppelten Ladeboden. Im Audi gibt's das nicht, da packst du es den Typen auf den billigen Plätzen auf den Schoß; und im Audi hebt sich der doppelte Ladeboden beim Anheben aus der Verankerung, weil sie hier nachträglich ein Bauteil fürs 48-Volt-System untergebracht haben. Wenn Oma jetzt also lieber in den GLS einsteigen will, senkt sich die Fuhre per Taste im Menü fürs bessere Reinkommen. Wie gesagt: In der Super-Luxus-Show ist der Benz eine Klasse für sich, bei der Verarbeitung blitzen vier Ringe wie ein Stern.

Gebrauchtwagen mit Garantie

23.750 €

Audi Q7 3.0 TDI quattro S-line, Diesel

124.800 km
150 kW (204 PS)
03/2013
Zum Inserat
Diesel, 7.2 l/100km (komb.) CO2 191 g/km*
24.400 €

Audi Q7 3.0 TDI S-Line quattro, Diesel

104.950 km
150 kW (204 PS)
04/2013
Zum Inserat
Diesel, 7.2 l/100km (komb.) CO2 191 g/km*
26.830 €

Audi Q7 3.0 TDI q S-Line, Diesel

120.000 km
180 kW (245 PS)
03/2013
Zum Inserat
Diesel, 7.4 l/100km (komb.) CO2 195 g/km*
28.789 €

Audi Q7 4.2 TDI quattro S Line, Diesel

140.742 km
250 kW (340 PS)
11/2012
Zum Inserat
Diesel, 9.2 l/100km (komb.) CO2 242 g/km*
28.856 €

Audi Q7 3.0 TDI quattro S-LINE EXTERIEUR S, Diesel

70.975 km
150 kW (204 PS)
01/2015
Zum Inserat
Diesel, 7.2 l/100km (komb.) CO2 191 g/km*
29.990 €

Audi Q7 3.0 TDI quattro S-Line, Diesel

118.000 km
180 kW (245 PS)
04/2013
Zum Inserat
Diesel, 7.4 l/100km (komb.) CO2 196 g/km*
30.650 €

Audi Q7 4.2 TDI quattro S-Line Open-Sky, Diesel

86.975 km
250 kW (340 PS)
08/2014
Zum Inserat
Diesel, 9.2 l/100km (komb.) CO2 244 g/km*
Audi Q7 3.0 TDI quattro S-line, Diesel +
Audi Q7 3.0 TDI S-Line quattro, Diesel +
Audi Q7 3.0 TDI q S-Line, Diesel +
Audi Q7 4.2 TDI quattro S Line, Diesel +
Audi Q7 3.0 TDI quattro S-LINE EXTERIEUR S, Diesel +
Audi Q7 3.0 TDI quattro S-Line, Diesel +
Audi Q7 4.2 TDI quattro S-Line Open-Sky, Diesel +

Beim Preis liegt der Mercedes ganz weit hinten

Für den GLS 400 d werden mindestens 90.386 Euro fällig; der Q7 ist da mit 69.900 Euro fast günstig.

Alles, was du sehen und fühlen kannst, ist Audi alter Schule. Also Klarlack auch auf der B-Seite der Motorhaube, fein rastende Softtouch-Klappe in der Mittelkonsole, wo sie beim Daimler eine scharfkantige Holzjalousie eingepasst haben, die von Hand auf- und zugeschoben werden will wie bei Omas Nähkästchen.Genug geguckt, gedrückt und gestaunt. Abfahrt. Da gibt’s auch was zu staunen. Ja, Mercedes hat uns die 330-PS-Variante gegeben und nicht den 350 d mit 286 PS, obwohl der besser zum Q7 passen würde und auch noch 4462 Euro günstiger wäre als der 400 d für gesalzene 90.386 Euro in der Basis. Nun ist er da, und dann geben wir halt Gas. 6,1 Sekunden auf 100 und 28,3 auf 200 km/h. Wahnsinn für solch einen Koloss, klar, 44 PS mehr als der Audi, deshalb auch zweieinhalb Sekunden schneller auf 200 Sachen. Andersrum liegen beide wieder eng beieinander. Der Audi bremst warm in 35,2 Metern von 100 auf 0, der 300 Kilo dickere Benz braucht einen halben Meter mehr. Wobei das höchsten Respekt verdient – und auch mit den 21-Zöllern zu tun hat.
Das Fazit: Alle Achtung, Mercedes! Der neue GLS ist ein Luxus-SUV, allein die Sitz-Klappautomatik für den Einstieg in Reihe drei ist eine Show. Bei 5,21 Meter Länge und 2,6 Tonnen gehört er in die USA. Der Audi Q7 darf hierbleiben, ist 16 Zentimeter kürzer, fährt eine Klasse agiler. Teuer ist auch er, aber nicht so wie der GLS. Weitere Details zum Test finden sie in der Bildergalerie.

Audi Q7 gegen Mercedes GLS

Audi Q7 Mercedes GLSMercedes GLSAudi Q7


*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).

Stichworte:

SUV

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.