Audi S5 Tuning: Abt Power-Plus

Audi S5 Tuning: Abt Sportsline

Mehr Power für den Audi S5-Diesel

Den Audi S5 gibt es in Deutschland nur noch als Diesel mit 347 PS. Wem das nicht reicht, der geht zu Abt Sportsline und bekommt mehr Leistung!
Ganz trennen wollte sich Audi beim S5 nicht vom Benziner, doch der Ottomotor wird, wie bei der Limousine S4, nur noch außerhalb Europas vertrieben. Bei uns setzen die Ingolstädter dagegen auf Dieselpower, der Dreiliter-TDI leistet 347 PS und stemmt 700 Newtonmeter Drehmoment auf die Kurbelwelle. Einen kleinen Aufschlag kann man sich jetzt bei Abt Sportsline abholen.

Mehr Power dank Zusatzsteuergerät

Mit seinem Zusatzsteuergerät holt Abt 37 PS mehr aus dem Dreiliter-Diesel.

Für knapp 3300 Euro verbaut der Tuner aus dem Allgäu sein bekanntes Zusatzsteuergerät Abt Engine Control (AEC), das im Handumdrehen 37 PS und 60 Newtonmeter mehr aus dem S5 herausholt. Mit 384 PS sprintet das Diesel-Coupé in 4,7 Sekunden auf Tempo 100, zwei Zehntel schneller als in der Serienversion. Für gleichzeitig mehr Stabilität sorgen die Gewinde-Fahrwerksfedern von Abt (rund 1700 Euro), die den S5 um 15 bis 40 Millimeter tiefer legen; sie können zusätzlich mit Sportstabilisatoren kombiniert werden (circa 1400 Euro). Komplettiert wird der Abt S5 durch exklusive 20-Zoll-Räder.

Autor: Michael Gebhardt

Stichworte:

Coupé

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.