Automobiles Charisma? Der S8 strahlt es aus, gar keine Frage. Schon die S-typische Farbe und Optik mit reichlich Alu-Applikationen schinden Eindruck. Auf Wunsch geht es aber auch dezenter als in Ultrablau (1500 Euro) und sogar ohne das ganze silbrig schimmernde Leichtmetall – mit dem "Optikpaket schwarz" für 1000 Euro. Was stets glänzt, ist seine Historie.
carsale24

Auto ganz einfach zum Bestpreis online verkaufen

Top-Preise durch geprüfte Käufer – persönliche Beratung – stressfreie Abwicklung durch kostenlose Abholung!


Immerhin gibt es das Oberklasse-Kraftpaket bereits seit 25 Jahren. In dieser Zeit war der S8 schon mal stärker (als S8 plus mit 605 PS), immer leichter (mindestens 200 Kilo) und auch puristischer (den ersten S8 gab es auch mit Handschaltung). Doch so vielseitig wie in der aktuellen Generation war der S8 noch nie.
Audi S8
Der Motor geht gewaltig, muss aber viel Masse bewegen. Der leichtere und 51 PS schwächere Vorgänger war genauso flott.

An Bord des gelifteten Luxusliners ist erst mal fast alles beim Alten. Dafür strahlen neue Scheinwerfer auf den Asphalt. In jedem jonglieren 1,3 Millionen Mikrospiegel mit dem LED-Lichtstrahl, projizieren so Spur- und Orientierungslicht auf die Autobahn, das in einem hellen Lichtteppich die Fahrbahn mittels Pfeilgrafik exakt definiert – Autokino 4.0! Ausleuchtung und Matrix-Funktionen? Ebenso brillant!
Reichlich Finesse bietet zudem das serienmäßige Aktivfahrwerk, an dem Audi wie am Rest der Technik nichts änderte. Kein Wunder, solche Systeme erfindet man zum Facelift nicht mal eben neu. Und die Kritikpunkte halten sich in engen Grenzen.

In Kurven bis zu drei Grad Neigung

Ein paar gibt es zwar, doch erst staunen wir mal über den pfiffigen Kniff, mit dem sich beim Türöffnen die Karosserie ruckzuck um vier Zentimeter anhebt – zuvorkommender geht es kaum.
Dazu sorgen die vier E-Motoren, die per Riemen über jeweils ein Planetengetriebe jedes Rad einzeln einziehen und ausstrecken können, in Kurven für bis zu drei Grad Neigung – zur Kurvenmitte wohlgemerkt (Fahrmodus "comfort plus"). Dadurch reduzieren sich gefühlt die auf die Insassen wirkenden Fliehkräfte, was Kurvenfahrten angenehmer gestaltet.
Audi S8
Verarbeitung und der niedrige Ge­räuschpegel sind höchstes Niveau.

Im Dynamikmodus reduziert das System dazu die Seitenneigung: Statt sonst etwa fünf Grad kippt die S8-Karosserie so nur maximal zwei Grad zur Seite. Unnachgiebig ist der S8 aber nie. Die Luftfederung bleibt trotz optionaler 21-Zöller (1.500 Euro) stets eine Wonne.
Im Fond wartet dann quasi eine Oase der Erholung. Die optionale Fond-Sitzanlage für 3.435 Euro inklusive elektrisch einstellbarer Außensitze und elektrischer Sonnenrollos lässt selbst ausgeprägte Selbstfahrernaturen schwach werden. Wer dem ganzen Luxus aber widerstehen kann und vorn links einsteigt, wird für diese Entscheidung schnell belohnt: Hallo, was für ein fantastisch klingender V8!

571 PS im Audi S8

Kleiner Überblick über das Repertoire des 571 PS starken Prachtstücks: Der vier Liter große Biturbo beherrscht einerseits Sound of Silence, segelt dank 48-Volt-System oft lautlos durch die Gegend, bergab auch mal kilometerweit. Krawall und Remmidemmi gibt es, sobald das Biest alle 800 Newtonmeter durch die zackig schaltende Achtstufenautomatik schickt. Dann prescht der 2,3 Tonnen schwere quattro so brachial voran wie manch ein Super-Stromer.
Fahrzeugdaten
Audi S8 TFSI quattro
Abzweigung
Motorbauart 
Abzweigung
Abzweigung
Aufladung 
Abzweigung
Abzweigung
Einbaulage 
Abzweigung
Abzweigung
Ventile/Nockenwellen 
Abzweigung
Abzweigung
Hubraum 
Abzweigung
Abzweigung
Bohrung x Hub 
Abzweigung
Abzweigung
Verdichtung 
Abzweigung
Abzweigung
kW (PS) b. 1/min 
Abzweigung
Abzweigung
Literleistung 
Abzweigung
Abzweigung
Nm b. 1/min 
Abzweigung
Abzweigung
Getriebe 
Abzweigung
Abzweigung
Antriebsart 
Abzweigung
Abzweigung
Bremsen vorn 
Abzweigung
Abzweigung
Bremsen hinten 
Abzweigung
Abzweigung
Bremsscheibenmaterial 
Abzweigung
Abzweigung
Radgröße vorn – hinten 
Abzweigung
Abzweigung
Reifengröße vorn – hinten 
Abzweigung
Abzweigung
Reifentyp 
Abzweigung
Abzweigung
Maße L/B/H 
Abzweigung
Abzweigung
Radstand 
Abzweigung
Abzweigung
Tank-/Kofferraumvolumen 
Abzweigung
Abzweigung
Normverbrauch • CO2
Abzweigung
Abzweigung
Abgasnorm 
Abzweigung
Abzweigung
Grundpreis 
Abzweigung
Abzweigung
Testwagenpreis (wird gewertet) 
Abzweigung
V8, Mildhybrid 
Biturbo 
vorn längs 
4 pro Zylinder/4 
3996 cm³ 
86,0 x 86,0 mm 
10,1:1 
420 (571) /6000 
143 PS/l 
800/2050-4500 
8-Stufen-Wandlerautomatik 
Allrad 
420 x 40 mm innenbelüftet/gelocht 
370 x 30 mm innenbelüftet/gelocht 
Carbon-Keramik 
9 x 21" 
265/35 R 21 Y 
Pirelli P Zero (AO) 
5190/2130/1475 mm 
2998 mm 
82 l/505 l 
11,5 l SP/100 km • 261 g/km 
Euro 6d-ISC-FCM 
144.800 € 
158.745 € 

Zwischen diesen beiden Extremen finden sich reichlich Nuancen eines besonders verführerischen Verbrenner-Vortriebs. Das fast 5,20 Meter lange Flaggschiff über die Landstraße zu jagen, ist ein weiteres, besonderes Vergnügen, das bei Mitfahrern für offene Münder oder zugekniffene Augen sorgt – das ist eine Typfrage.
Der Antrieb schaufelt eine dicke Portion der Power an die Hinterachse. Und da via Sportdifferenzial an das kurvenäußere Rad. Kein Drifter, aber spürbar kurvenengagiert, dieser S8 – sachte geht auf jeden Fall anders.

V8 auf 250 km/h begrenzt

Auf der Rennstrecke wird der Bogen zum sportlichen Fahren aufgrund der hohen Masse jedoch schnell überspannt, da lassen sich die vielen Luxuspfunde nicht wegdiskutieren. Eher undramatisch geht es dagegen auf der Autobahn zu. Dank des sehr geringen Geräuschniveaus meint man fast zu hören, wie sich der V8 bei Tempo 250 (stets limitiert) und gerade mal gut 4000 Touren bei der Arbeit langweilt.
Audi S8
Der heckbetonte Allrad macht sich in Kurven positiv bemerkbar. Doch am Limit treibt das schwere Schiff gemächlich über die Vorderräder nach außen.

Allein der bei hohen Geschwindigkeiten nicht ganz exakte Geradeauslauf überraschte uns ein wenig. Schade bei einem Autobahn-Tier wie dem S8, das können sogar einige Mittelklasse-Limos besser. Doch die motorische Überlegenheit entzückt im S8 selbst bei lässiger Gangart.
carsale24

Auto ganz einfach zum Bestpreis online verkaufen

Top-Preise durch geprüfte Käufer – persönliche Beratung – stressfreie Abwicklung durch kostenlose Abholung!


Am Ende tippen selbst solvente Leser auf die Kosten in der Tabelle, überschlagen den immensen Wertverlust – und winken wohl ab. Wer sich dennoch durchringt, begreift bald: Das S steht beim S8 nicht so sehr für Sport. Aber definitiv für SPEKTAKULÄR!

Wertung

KAROSSERIE: 4 von 5 Punkten
Sportlich orientierte Luxuslimousine mit viel Platz, hochwertiger Ver­arbeitung und toller Qualität. Mitten­airbag und Head-­up nicht Serie.
ANTRIEB 4,5 von 5 Punkten
Überlegene Fahrleistungen. Feiner, nie aufdringlicher V8­-Klang. 48-­Volt­Technik hilft beim Spritspa­ren, Getriebe meist auf Zack.
FAHRDYNAMIK 3,5 von 5 Punkten
Stets sehr gute Traktion, die heck­lastige Momentenverteilung macht sich positiv bemerkbar, bei Top­speed kein exakter Geradeauslauf.
BREMSE 3 von 5 Punkten
Auch mit warmer Bremse produziert die Keramikanlage keine Top­ Werte. In früheren Tests performte der S8 (Vorfacelift) besser.
LENKUNG 4 von 5 Punkten
Bei sportlicher Fahrweise etwas leichtgängig, aber gute Übersetzung und dank Allradlenkung angesichts der Größe ziemlich handlich.
KOMFORT 5 von 5 Punkten
Durch Aktivfahrwerk viele ausge­fallene Features wie Hebefunktion beim Ein­/Ausstieg. Extrem leise, angenehm geschmeidige Federung.
KOSTEN 2 von 5 Punkten
Wartung nur alle zwei Jahre, dann aber mit bis zu 1500 Euro sehr teuer. Hohe Kaskoeinstufung und vermutlich sehr hoher Wertverlust.
AUTO BILDSPORTSCARS Testnote: 2-

Fazit

von

AUTO BILD
Ein Alles­könner? Fast! Zwar ver­setzt der S8 mit techni­schem Feuer­werk ins Staunen. Und neben viel Luxus besitzt er auch eine sehr sport­liche Seite. Perfekt ist der S8 aber nicht: Bei Bremse und Geradeaus­lauf könnte er besser abliefern.

Von

Berend Sanders