Audi SQ8 im Test

Audi SQ8: Test, Motor, Diesel, Preis

Wie gut dieselt der Audi SQ8?

Wer am Steuer des Audi SQ8 sitzt, hat es geschafft – ob da der neue Dieselmotor ins Bild passt? Das klärt AUTO BILD im Einzeltest.
Manche Dinge brauchen keine Erklärung. Dir gehört ein Haus an der Hamburger Elbchaussee? Du bist reich. In einer ähnlichen Liga spielt der Audi SQ8, das SUV-Coupé ist ein Symbol für sozialen Aufstieg. Wobei Chefdesigner Marc Lichte einen spannenden Spagat geschafft hat. Ja, der Sport-Q8 sieht nach dicker Hose aus, von der, nun ja, etwas prolligen Konkurrenz BMW X6 M und Mercedes-AMG GLE 53 Coupé unterscheidet sich der Audi wohltuend dezent. Vielleicht bis auf die optionalen goldenen Felgen des Testwagens. Geschmackssache – und es geht ja auch ohne sie ...

Die Fahrleistungen des SQ8 sind atemberaubend

Audi SQ8 (2019): Neuvorstellung - Sport - SUV

So kommt der SQ8

Kommen wir lieber zu den harten Fakten. Und da kann der SQ8 punkten, so ganz ohne Geschmack. Das beginnt beim Motor. Während S4 und S6 auf V6-Diesel mit fieser Anfahrschwäche und drögem Sound umgestellt wurden, darf das große SUV noch immer aus dem Vollen schöpfen. Ja, auch TDI, aber acht mal rund 500 Kubik macht insgesamt vier Liter Hubraum, zwei Turbolader zaubern 435 PS in den Fahrzeugschein – und ein Lächeln ins Gesicht des Fahrers. Kein Wunder, den Motor nutzen sie im großen VW-Konzern auch bei Bentley und Porsche. Nach einer miniwinzigen Gedenksekunde schießt der SQ8 los, eine Nackenmuskel-Zerrung der Beifahrer wenn auch nicht wahrscheinlich, dann zumindest nicht ausgeschlossen. In nackten Zahlen: 4,8 Sekunden auf 100 (exakt so schnell, wie es das Werk versprochen hat), auf 200 wuchtet sich das exakt 2471 kg schwere Statussymbol in unter 20 Sekunden, serienmäßig sind 250 km/h drin. Wer braucht da noch einen Sportwagen?

Gebrauchtwagensuche: Audi SQ8

Für echte Sportwagen-Dynamik ist der Audi zu schwer

Physik lässt sich nicht überlisten: Rund 2,5 Tonnen kann auch das beste Fahrwerk nicht wegzaubern.

Vielleicht diejenigen, denen es zwar geradeaus schnell genug vorangeht, die sich aber in Kurven etwas weniger Gewicht und Sitzhöhe wünschen. Denn ganz ehrlich, so richtig sportlich ist der Q8 auch mit dem Namenszusatz S nicht. Gut fünf Meter Außenlänge lassen sich eben genauso wenig wegdiskutieren wie die stattliche Breite von 2,19 Metern (inklusive Außenspiegeln) und die 2,5 Tonnen Leergewicht. Auch wenn Audi sich wirklich Mühe gegeben hat, dem SQ8 nicht nur eine dynamische Linie ins Blech zu bügeln, sondern sie auch technisch zu halten. Die Fahrwerkstechnik kämpft tapfer gegen die enormen Fliehkräfte an und hält das Schiff auf Kurs, die Keramikbremsanlage (plus 8500 Euro) mit 440er-Scheiben beißt fies zu, ankert den Audi in knapp 36 Metern aus Tempo 100 (spätestens dann sind die Nackenmuskeln wirklich gezerrt …).

Bei 102.900 Euro ist noch lange nicht Schluss

Teuer: Für den SQ8 im vollen Testwagen-Ornat werden satte 122.590 Euro fällig. Und sein Motor ist durstig.

Dabei geht es auch ganz anders, der SQ8 kann nämlich fast besser den Verführer geben, federt trotz 20-Zöllern besser als viele andere SUV mit viel kleineren Rädern, der V8 kann statt böse zu fauchen beim Ausdrehen auch sanft (und ganz dieseluntypisch) blubbern. Und den Audi trotzdem erstaunlich schnell durch die Lande schieben. Ach, schon wieder 500 Kilometer geschafft? Am Ende kommt es dick, Sie ahnten es bestimmt. Grundpreis 102.900 Euro, Testwagenpreis 122.590 Euro, Autobahnverbrauch mit Volllastanteil 15,7 Liter. (Bei carwow.de mit einer Ersparnis bis 15.528 Euro). Ob der SQ8 so noch in unsere Zeit passt? Manche Dinge kannst du einfach nicht erklären. Das Fazit: Ein SUV als Coupé? Ein S mit TDI? Der SQ8 bricht mit so mancher Konvention. Und ist trotzdem (oder gerade deswegen) eine runde Sache. Wenn da nicht die hohen Preise und die ungünstige Sozialprognose wären. AUTO BILD-Testnote: 2-

Audi SQ8 im Test

Audi SQ8Audi SQ8Audi SQ8

Stichworte:

SUV-Coupé

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.