Audi SQ8 Tuning: Abt Sportsline Leistung-Upgrade

Audi SQ8 Tuning: Abt Sportsline Leistung-Upgrade

Abt macht den SQ8 noch stärker

Abt holt aus dem Vierlliter-V8-Diesel im Audi SQ8 noch mal 75 Extra-PS raus und legt das SUV-Coupé ein gutes Stück tiefer. Alle Infos!
Egal ob VW oder Audi, es gibt kaum ein Modell, für das Abt Sportsline nicht das passende Tuning im Programm hat. Auch den Audi SQ8 haben sich die Kemptener zur Brust genommen, neue Schürzen und einen Heckflügel entworfen — und natürlich haben sie an der Leistungsschraube gedreht.

Mehr Power per Steuergerät

Mit seinem Zusatzsteuergerät holt Abt 75 PS mehr aus dem SQ8.

Wie üblich, setzt Abt in Sachen Leistungssteigerung auf sein Zusatzsteuergerät Abt Engine Control (AEC, circa 6000 Euro), das die Power des 4,0-Liter-V8-Diesels von 435 auf 510 PS erhöht. Das Drehmoment legt um 70 Zähler auf 970 Newtonmeter zu. Auf den Standardsprint wirkt sich das Plus in einer Verkürzung um zwei Zehntel auf 4,6 Sekunden aus, ob auch die Vmax gesteigert werden konnte, verrät Abt noch nicht. Damit das schwere SUV-Coupé, das optional mit 23-Zöllern bestückt werden kann, besser auf der Straße liegt, verbaut Abt eine Level Control (circa 3000 Euro): Der Komfort-Modus ist gegenüber der Serieneinstellung dann 25 Millimeter tiefer, den Dynamik-Mode senkt Abt um 15 Millimeter ab. Zum leichteren Beladen lässt sich der SQ8 insgesamt um 6,5 Zentimeter nach unten bringen.

Autor: Michael Gebhardt

Stichworte:

SUV Oberklasse SUV-Coupé

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.