Audi TT RS Tuning: Abt Sportsline

Audi TT RS Tuning: Abt Sportsline

Abt holt mehr Power aus dem Fünfzylinder

Der Fünfzylinder-Motor im Audi TT RS ist ein Klassiker. Abt Sportsline reichen die serienmäßigen 400 PS aber noch lange nicht!
Mit seinem 2,5-Liter-Fünfzylinder unter der Haube ist der Audi TT RS ein echtes Liebhaberstück. Seit dem Facelift Anfang 2019 liefert das Triebwerk 400 PS und treibt Coupé und Roadster mit 480 Newtonmeter an. Mit dem Zusatz-Steuergerät von Abt Sportsline geht aber noch mehr!

Für den Innenraum des TT RS-R gibt es auf Wunsch eine Extraladung Alcantara.

Allein mit der Abt Engine Control (AEC, circa 6600 Euro) holt der Tuner aus dem Allgäu 470 PS und 540 Newtonmeter aus dem Fünfzylinder. Zusätzlich verfeinert Abt die Aerodynamik seines TT RS-R mit einem Carbon-Frontsplitter. Wer will, kann der gesteigerten Kraft auf jeden Fall auch akustisch Ausdruck verleihen. Mit der Abt-Abgasanlage (rund 4600 Euro) aus Edelstahl darf der TT, den die Kemptener auf Wunsch auf 20-Zöller stellen, etwas lauter aus neuen schwarzen, eckigen Endrohren brüllen. 

Autor: Michael Gebhardt

Stichworte:

Coupé Sportwagen Roadster

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.