Im vergangenen Jahr wurden noch 3,6 Millionen Autos in Deutschland neu zugelassen. Jetzt haben die Händler nach dem Corona-Lockdown zwar wieder auf, trotzdem sind die Verkaufszahlen dramatisch schlecht. Viele Kunden warten, ob und vor allem wann eine Kaufprämie neue Autos günstiger macht. Im BILD-Interview sagt Hildegard Müller, Präsidentin des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), warum es auch am Dienstag nach Pfingsten bei der Kanzlerin keine Entscheidung geben wird – und weswegen eine solche Kaufprämie so wichtig für die deutsche Wirtschaft wäre. Hier geht es zum vollständigen Interview mit der VDA-Chefin.