BMW 340i Tuning: Dähler Leistungs-Upgrade

BMW 340i Tuning: Dähler

Mehr Power als ein M3 F80

Dähler hat sich den BMW M340i geschnappt und holt bis zu 475 PS aus dem Reihensechszylinder. Damit hat der M340i mehr Power als der Vorgänger-M3!
Der neue BMW M3 lässt auf sich warten! Während der aktuelle 3er BMW seit Anfang 2019 auf dem Markt ist, dauert es noch mit der Top-Version M3. Derzeit markiert der immer allradgetriebene M340i die Spitze. Der Schweizer Tuner Dähler legt jetzt in Sachen Leistung kräftig nach!
Autoteile bei ebay

Auspuffanlagen

Bremssattel

Scheinwerfer

Filter

Rückleuchten

Mehr Power als der Vorgänger-M3

Nach der Dähler-Kur hat der BMW M340i mehr Power als der Vorgänger-M3.

Ab Werk leistet der als Limousine und Kombi erhältliche BMW M340i 374 PS und entwickelt 500 Newtonmeter Drehmoment. Mit seinem Stage-1-Paket schraubt Dähler die Power des Dreiliter-Reihensechszylinders auf 442 PS und 630 Newtonmeter. Stage 2 legt nochmal nach und setzt 475 PS und 680 Newtonmeter frei. Bemerkenswert: Beide Leistungs-Upgrades pushen den 3er über das Niveau des Vorgänger-M3, der anfangs "nur" mit 431 PS aufwarten konnte und später bis zu 460 PS im M3 CS leistete.
Wie schnell der M340i nach der Dähler-Kur wird, ist noch nicht bekannt. Die Serienversion beschleunigt in 4,5 Sekunden auf Tempo 100. Schluss ist beim Standard-3er bei 250 km/h. Allerdings hebt Dähler bei beiden Upgrades die Vmax-Begrenzung auf. Ergänzt wird die Optimierung der Schweizer durch eine Edelstahl-Abgasanlage, ein sportlicheres Gewindefahrwerk, eine neue Spoiler-Lippe und spezielle 20-Zoll-Räder.

Autor: Michael Gebhardt

Stichworte:

Kombi Limousine

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.