BMW M2 Competition Tuning: McChip DKR Leistungskit

BMW M2 Competition Tuning: McChip DKR

Bis zu 600 PS im BMW M2

410 PS im BMW M2 Competition sind nicht genug! McChip DKR verpasst dem Sportcoupé bis zu 600 PS und 750 Nm. Das kostet die Extraleistung!
Ende 2018 hat BMW das Competition-Modell des M2 aufgelegt und dem kompakten Sport-Coupé damit zu 40 PS mehr verholfen. Dass allerdings 410 PS immer noch nicht genug sind, hat man auch in München erkannt, ab Frühjahr 2020 liefert der Hersteller mit dem M2 CS sogar eine 450 PS starke Version des 2er. Wer auf der Suche nach noch mehr Power ist, wird bei McChip DKR fündig!

Drei Power-Upgrades mit bis zu 600 PS

Mit dem Stage-3-Upgrade holt McChip satte 600 PS aus dem Dreiliter-Reihensechszylinder.

Die Leistungsschrauber aus Mechernich am Rande der Eifel bieten gleich drei Leistungs-Upgrades für den M2 Competition an. Die erste Ausbaustufe gibt's für verhältnismäßig günstige 1499 Euro, sie beschert dem BMW bereits stattliche 530 PS und 680 Newtonmeter Drehmoment, das sind 130 Newtonmeter mehr als in der Serie. Das Stage-2-Upgrade arbeitet zusätzlich zum Software-Update mit einer neuen Downpipe und entlockt dem Drei-Liter-Reihensechszylinder 545 PS und 700 Newtonmeter. Kostenpunkt: 3039 Euro. Deutlich teurer wird Stufe 3: Für 8679 Euro gibt es zusätzlich ein Turbolader-Upgrade, das schließlich für 600 PS und 750 Newtonmeter Drehmoment sorgt. Wie sich die Leistungssteigerungen auf die Fahrwerte auswirken, verrät McChip nicht. Spätestens mit dem Stage-3-Kit wird der M2 aber unter vier Sekunden auf Tempo 100 brauchen.

Autor: Michael Gebhardt

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.