BMW M3 E36

BMW M3 E36: So gut wie neu

Dieser BMW M3 E36 ist ein Neuwagen

Gepflegte BMW M3 E36 sind kaum noch zu finden. In den USA steht jetzt ein Coupé mit nur gut 6000 Kilometern auf der Uhr zum Verkauf. Der Preis ist richtig heftig!
Dieser BMW M3 E36 ist einmalig! Laut des Privatverkäufers soll es sich weltweit um den besten M3 E36 auf dem Markt handeln. Kein Wunder, das weiße Coupé aus Erstbesitz ist Baujahr 1995 und hat gerade mal knapp 4000 Meilen auf dem Tacho. Das sind umgerechnet rund 6400 Kilometer in 24 Jahren, was wiederum einer jährlicher Laufleistung von 278 Kilometern entspricht!

Hier geht es direkt zum Inserat des BMW M3 E36

Da der M3 so gut wie nie gefahren wurde, stand er den Großteil seines Autolebens in einer klimatisierten Garage unter einem Original-BMW-Cover. Dementsprechend soll der alpinweiße Lack in perfektem Zustand, ohne jegliche Kratzer oder Dellen sein. Auch die graue Lederausstattung soll sich quasi unberührt präsentieren und sogar der Neuwagengeruch soll nach 24 Jahren noch vorhanden sein.

BMW M3 E36

Dieses Coupé ist kein gesuchter M3 Lightweight

Ganz wichtig: Trotz der M-Aufkleber und der 17-Zoll-Fünfspeichenfelgen handelt es sich hierbei nicht um den extrem gesuchten M3 Lightweight. Dieses Sondermodell gab es nur für den nordamerikanischen Markt, während die europäischen M-Fans den auf 356 Exemplare limitierten M3 GT mit 295 PS bekamen. Mit nur 116 gebauten Exemplaren ist der M3 Lightweight die seltenste Version des E36 M3. Erkennbar ist der nur etwa 1340 Kilo schwere LTW an den auffälligen Zielflaggen-Aufklebern in traditionellen M-Farben sowie dem Heckflügel.

Die Aufkleber in M-Farben gab es speziell für das Sondermodell M3 Lightweight, konnten aber auch separat bestellt werden.

Diese originalen Aufkleber hat der Erstbesitzer seinem weißen M3 auch spendiert. Auf Wunsch können sie rückstandsfrei entfernt werden. Die typischen 17-Zoll-Felgen des M3 Lightweight gab es gegen Aufpreis auch für den normalen M3. Zusätzlich hat das kaum gefahrene Coupé eine gute Ausstattung inklusive elektrischem Schiebedach, Sitzheizung, Tempomat und mehr. Auch die Farbkombination weiß/grau ist extrem selten. Außerdem sind alle originalen Papiere, das Preisschild und zwei BMW-Cover im Kaufpreis enthalten.

BMW Alpina B3 3.0 E36

Teurer als ein neues BMW M4 Coupé

So viel Originalität und Exklusivität hat ihren Preis. Der Verkäufer möchte 89.999 US Dollar oder umgerechnet über 80.000 Euro für den M3 haben. Das ist mehr als ein brandneues BMW M4 Coupé (ab 79.300 Euro) kostet! Vergleichbare M3 zu finden, ist quasi unmöglich – gut erhaltene M3 E36 Coupé mit fünfstelligen Kilometerleistungen kosten hierzulande ab etwa 30.000 Euro. Das teuerste in Deutschland angebotene Exemplar ist Baujahr 1993 mit 14.300 Kilometern und soll 69.000 Euro kosten. Der hat aber auch den Dreiliter-Sechszylinder mit 286 PS unter der Haube!

Schwächerer Motor für den US-M3

Die US-Version des BMW M3 E36 hat "nur" 243 PS statt anfangs 286 PS in der europäischen Version.

Was die wenigsten wissen: Ursprünglich sollte der M3 E36 nicht in den USA angeboten werden, kam dann letztendlich doch: allerdings mit einem anderen Motor. Während das Topmodell in Europa zwischen 1992 und 1995 mit dem S50B30 genannten Sechszylinder mit 286 PS angeboten wurde, hatte die US-Version einen weniger aufwendigen Motor. Der entsprach im Grunde dem auf drei Liter aufgebohrten Motor (M50B25) des 325i. Mit 243 PS war die Version zudem deutlich schwächer als das EU-Modell.
Ab Ende 1995 kam in Europa der auf 3,2 Liter aufgebohrte S50B32 mit 321 PS und 350 Nm im M3 E36 zum Einsatz. Außerdem wurde erstmals ein SMG-Getriebe angeboten. Auch die US-Version wurde mit einem größeren Motor (S52B32) ausgerüstet, die Leistung blieb aber bei vergleichbar mageren 243 PS und 320 Nm. Auch die für M-Modelle typischen Features wie Einzeldrosselklappe, Hochdruck-Vanos und Tassenstößel wurden aufgrund der strengen Abgasvorschriften in den USA nicht verbaut. Statt des SMG-Getriebes wurde zudem eine Fünfgang-Automatik angeboten.

BMW 850 CSi (E31)

Autor:

Stichworte:

Youngtimer

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.