Geschmäcker sind bekanntlich verschieden – und manchmal sehr eigen. Dieser einfache Grundsatz erklärt Kreationen wie diesen umgebauten 2013er BMW M5 F10. Die Power-Limousine trägt ein ziemlich abgefahrenes Widebodykit von Tuner Hamann. Das martialische, mattschwarze Äußere steht dabei im krassen Gegensatz zum knallblauen Innenraum. Zu allem Überfluss wüten unter der Motorhaube nicht weniger als 800 PS. Wen genau diese Kombination anmacht, der kann das Fahrzeug auf Ebay ersteigern. Der Verkäufer aus dem englischen Newcastle ruft gut 46.700 Euro dafür auf. (Es geht auch zart: BMW X6 M Competition von Hamann.)
Hinweis
BMW M5 mit 800 PS und Hamann-Tuning auf Ebay
Das Hamann-Bodykit hört auf den Namen "Mi5Sion". Es besteht aus Front- und Heckschürze, Schweller, Dach- und Kofferraumspoiler, Heckdiffusor, breiteren Kotflügeln samt Türaufsätzen und einer Motorhaube mit Entlüftungsschlitzen. Sämtliche Teile sind aus Carbon gefertigt und geben dem M5 in Summe eine überaus martialische Optik. Dazu tragen nicht zuletzt auch die Scheinwerferblenden, die LED-Tagfahrleuchten und der mattschwarze Lack bei. In den wuchtigen Radhäusern drehen sich schwarze Alu-Felgen von HRE.
eBay  BMW M5
Für das letzte Bisschen Badboy-Look wurden sogar die Heckleuchten schwarz getönt.


Knallblaue Lederausstattung

Im Innenraum wartet der getunte BMW mit einer kompletten Lederausstattung in verschiedenen Blautönen auf. Sitze, Türtafeln und Mittelkonsole wurden mit Leder bezogen und in diversen Zierfarben abgesteppt. Darüber hinaus ist die Ausstattung mit Rear-Seat-Entertainment, TV-Empfang, Surround View, Soft Close sowie einem Bang & Olufsen-Soundsystem mit 16 Lautsprechern ziemlich komplett.
eBay  BMW M5
Für Deutschland eher unpraktisch: Als britische Erstauslieferung ist das Lenkrad auf der rechten Seite.

V8-Motor: 800 PS aus 4,4 Litern Hubraum

Der 4,4-Liter-Biturbo-V8 des M5 leistet in der Serie 560 PS und 680 Nm Drehmoment. Damit schießt der Bayer in 4,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Laut Anzeige wurde das Triebwerk mit einem Tuning von JM-Imports auf heftige 800 PS gesteigert. Die genauen Umbaumaßnahmen werden nicht genannt. So oder so dürfte sich die Fuhre aber recht brachial fahren, zumal BMW in dieser M5-Generation noch auf reinen Hinterradantrieb gesetzt hat.
Hinweis
Auto mit der Carly-App selbst diagnostizieren
Zu den Eckdaten: Laut Inserat habe der getunte M5 erst einen Vorbesitzer gehabt und bisher rund 85.300 Kilometer abgespult. Jetzt soll der BMW noch umgerechnet 46.700 Euro kosten. Nicht wenig für einen gebrauchten F10er M5 mit dieser Laufleistung. Der Verkäufer rechtfertigt das mit den hohen Investitionskosten. Insgesamt seien in den BMW rund 117.000 Euro investiert worden, allein das Bodykit habe 56.000 Euro gekostet. Das kann so allerdings nicht stimmen. Auf der Hamann-Website ist das Mi5Sion-Bodykit für 15.184,40 Euro gelistet. Zusammen mit der fragwürdigen Rechtschreibung im Inserats-Text lässt diese Angabe das Angebot nicht gerade seriös erscheinen. Bei Interesse ist also erhöhte Vorsicht geboten. Aber dieser M5 ist schlicht zu absurd, um hier nicht vorgestellt zu werden! (Unterhaltskosten berechnen? Hier geht es zum AUTO BILD-Versicherungsvergleich.)