BMW M5 Tuning: G-Power Hurrican RS

BMW M5 Tuning: G-Power Hurricane RS, Motor-Tuning

G-Power gibt dem M5 über 800 PS

G-Power legt nochmal über 200 PS beim BMW M5 drauf. Damit sprintet der Bayer genau so schnell auf Tempo 100 wie ein Bugatti Veyron!
BMW selbst hat zwei Leistungsstufen des M5 in Petto: 600 PS leistet das Standard-Modell, die Competition-Variante setzt 625 Pferdestärken frei. Außerdem gibt es Gerüchte, dass die Münchner mit dem 5er-Facelift eine noch stärkere CS-Version nachreichen könnten. Wer darauf nicht warten will, kann sich sein Leistungsplus bei G-Power abholen. Das dürfte auch die potenzielle CS-Version deutlich überbieten!
Autoteile bei ebay

Auspuffanlagen

Bremssattel

Scheinwerfer

Filter

Rückleuchten

G-Power holt weit über 800 PS raus

Mit 840 PS sprintet der G-Power M5 in 2,5 Sekunde auf Tempo 100 – genau so schnell wie ein Bugatti Veyron.

Der BMW-Tuner aus Aichach macht aus dem M5 den Hurricane RS und quetscht aus dem 4,4-Liter-V8-Biturbo 840 PS und 1050 Newtonmeter Drehmoment. Das reicht, um einem Bugatti Veyron das Wasser reichen zu können: Nur 2,5 Sekunden soll der G-Power-M5 brauchen, um aus dem Stand auf 100 km/h zu spurten. Die Vmax liegt bei schwindelerregenden 350 km/h. Für das Power-Plus hat der Veredler neben einer Vielzahl kleinerer Hard- und Software-Optimierungen vor allem neue Turbolader (circa 6000 Euro) und eine spezielle Abgasanlage (rund 8500 Euro) mit vier Zehn-Zentimeter-Endrohren verbaut.
Wer den kompletten Hurricane-Look will, muss bei G-Power auch noch die neuen, geschmiedeten 21-Zöller mit Michelin-Gummis für fast 10.000 Euro ordern. Außerdem gehören zum Gesamtpaket eine orange Folierung im Wert von 3800 Euro und eine Motorhaube aus Carbon mit Powerdome und Lufteinlässen. Kostenpunkt: gut 5000 Euro.

Autor: Michael Gebhardt

Stichworte:

Limousine

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.