BMW X3 (F25): SUV, Gebrauchtwagen, Preis

BMW X3 (F25): SUV, Gebrauchtwagen, Preis

BMW-SUV mit 37.000 Euro Wertverlust: X3 xDrive20d für 16.000 Euro

Dieser BMW X3 hat neu über 50.000 Euro gekostet. Mit weniger als 100.000 km auf dem Tacho wird der Gebrauchtwagen jetzt für gut 16.000 Euro angeboten!
Der BMW X3 ist ein beliebtes SUV: Nachdem BMW die erste Generation deutlich zu hart abgestimmt hat, wurde mit dem Nachfolger alles besser. Inzwischen ist die dritte Generation auf dem Markt, doch auch der intern F25 genannte X3 ist immer noch ein solides Auto. Auf dem Gebrauchtwagenmarkt gibt es das SUV mit etwas Glück zum Schnäppchenpreis – etwa diesen BMW X3 xDrive20d mit weniger als 100.000 Kilometern auf der Uhr. Zwischen 2010 und 2017 wurde der X3 F25 in Deutschland angeboten. Die Motorenpalette bestand aus zahlreichen Vier- und Sechszylindermotoren, und die Verkaufszahlen waren sehr gut. Im Sommer 2014 spendierten die Münchner der zweiten Generation X3 ein Facelift, im Zuge dessen auch die Motoren überarbeitet wurden. Der beliebteste Antrieb ist der Zweiliter-Diesel mit Leistungsstufen von 143 bis 190 PS. Doch Achtung: Erst die Modelle ab Baujahr April 2014 (150-PS- und 190-PS-Diesel) erfüllen auch die Abgasnorm Euro 6. Frühere Baujahre sind vom Diesel-Fahrverbot betroffen. Abgesehen davon ist der 4,65 Meter lange X3 zuverlässig und fällt auch beim TÜV nicht negativ auf, wie der AUTO BILD-Gebrauchtwagentest beweist. Einzig die Spurstangenköpfe an der Vorderachse mögen forcierte Fahrweise nicht, sie verschleißen laut TÜV-Statistik häufiger als beim Durchschnitt in dieser Klasse.

Dieser BMW X3 erfüllt nur Euro 5

Kein M-Paket, dafür unter anderem Bi-Xenon-Scheinwerfer: Die Ausstattung des X3 geht in Ordnung.

In Schleswig wird ein BMW X3 xDrive20d mit der Erstzulassung April 2013 verkauft. Das bedeutet: Bei dem scheckheftgepflegten SUV handelt es sich um ein Vorfaceliftmodell, das nur die Abgasnorm Euro 5 erfüllt und dadurch vom Diesel-Fahrverbot betroffen ist. Für alle Interessenten, die damit leben können, gibt es den X3 aber zum günstigen Preis. 16.630 Euro möchte Händler "Albert Bauer" für den X3 mit gerade mal 97.784 Kilometern auf dem Tacho haben. Weniger gut: Der BMW stammt bereits aus dritter Hand, und laut Inserat können Nachlackierungen vorhanden sein.

Ehemaliger Neupreis über 53.000 Euro

Leder und Professional Navi im Innenraum: Nur die Handschaltung ist nicht jedermanns Geschmack. 

Die Ausstattung ist unterm Strich ganz ordentlich: An Bord sind Features wie Rückfahrkamera mit Topview, Sportsitze, Lederausstattung, Navi Professional, Bi-Xenon-Scheinwerfer inklusive Kurvenlicht, Panoramadach und mehr. Eher ungewöhnlich: Der Erstbesitzer hat den X3 als Handschalter gewählt. Die Kombination aus Dieselmotor und manuellem Getriebe ist auf dem Gebrauchtwagenmarkt nicht besonders gesucht, dadurch geht vielleicht noch etwas beim Preis. Die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung dieses X3 lag vor sieben Jahren bei über 53.000 Euro, was bedeutet, dass das SUV rund 37.000 Euro Wertverlust hinter sich hat. Im Preisvergleich gibt es die günstigsten X3-Diesel der Generation F25 mit etwas Glück tatsächlich schon für etwa 10.000 Euro. Kilometerstände von bis zu 300.000 und Privatverkauf sind dann allerdings inklusive. Mit dem hier gezeigten X3 vergleichbare Modelle mit weniger als 100.000 Kilometern sind eher selten und nicht unter 14.000 Euro zu finden. Hier gibt es weitere gebrauchte BMW X3 mit Garantie!

Autor:

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.