Der aktuelle BMW X4 ist eine gelungene Mischung aus geräumigem SUV und elegantem Coupé. Wer auch einmal in den Genuss kommen will, am Steuer des BMW X4 zu sitzen, der kann entweder mindestens 51.800 Euro ausgeben – oder das Modell einfach für eine mehrmonatige Testfahrt mieten. Die beste Möglichkeit, das unverbindlich zu tun, bietet das äußerst flexible Auto-Abo: Nach einer Mindestvertragslaufzeit von drei Monaten kann der X4 anschließend monatlich zurückgegeben werden. Im direkten Vergleich ist das Auto-Abo meist teurer als das Leasing, dafür aber auch deutlich flexibler. So sind in der monatlichen Rate bereits alle Kosten wie Versicherung (Vollkasko mit 750 Euro Selbstbeteiligung), Zulassung, Kfz-Steuer, Service und Wartung enthalten – auch die zur Jahreszeit passenden Reifen sind inklusive. Nur die Tankkosten kommen obendrauf.
Hinweis
BMW X4 xDrive20d im Auto-Abo bei ViveLaCar
Bei ViveLaCar (Kooperationspartner von AUTO BILD) gibt es den BMW X4 ab dem 9. August 2021 in der besonders attraktiven Ausstattungsvariante "M Sport". Wer das schicke Modell einmal ganz unverbindlich vor seiner Garage parken will, der muss keinen teuren Kaufvertrag unterschreiben, sondern kann den BMW bereits ab 644,90 Euro pro Monat mieten. Auf die dreimonatige Mindestlaufzeit gerechnet, fallen so Gesamtkosten von weniger als 2000 Euro an – weitere Gebühren und versteckte Zusatzkosten gibt es bei ViveLaCar nicht. Derzeit gibt es auch die deutschlandweite Lieferung für nur einen Euro dazu. Und das ist noch nicht alles: Exklusiv für AUTO BILD-Leser gibt es bei Abschluss eines Mietvertrags bis zum 31. Mai einen Total-Tankgutschein im Wert von 200 Euro obendrauf (hier lesen Sie, wie Sie an den Tankgutschein kommen).

SUV-Coupé BMW X4 im Auto-Abo mit 500 Freikilometern

Bei Abschluss des Abos sollten aber gerade Vielfahrer genau rechnen. In der monatlichen Rate von 644,90 Euro brutto sind 500 Freikilometer enthalten. Wem das nicht genügt, der kann flexibel aufstocken: ViveLaCar bietet für den BMW X4 insgesamt fünf unterschiedliche Pakete zwischen 500 und 2500 Kilometern pro Monat an. Mit steigenden Freikilometern klettert auch die monatliche Rate nach oben. Bei 1250 Kilometer im Monat kostet das SUV-Coupé bereits 789,90 Euro, für das XXL-Paket mit 2500 km werden 909,90 Euro monatlich fällig. Ein Vorteil im Vergleich zum Leasing: Die Pakete können monatlich gewechselt werden und garantieren so maximale Flexibilität und eine perfekte Kostenübersicht. (Das sind die Vorteile des Auto-Abos)

BMW X4 mit Allrad und 190-PS-Diesel

Das bei ViveLaCar angebotene X4-Modell verfügt über einen 190 PS starken Turbodiesel mit Achtgang-Automatik und dem xDrive-Allradsystem. Als M Sport hat der BMW X4 zudem zahlreiche Komfortfeatures wie das dicke M Lederlenkrad, bequeme Sportsitze mit Lederbezügen und natürlich die neueste Version des BMW-Infotainmentsystems mit Navigation und 360-Grad-Kamera an Bord. So ausgerüstet liegt der Bruttolistenpreis des brandneuen X4 xDrive20d M Sport bei stolzen 71.440 Euro. Da es sich bei diesem Angebot um sofort erhältliche Lagerwagen handelt, können diese kurzfristig nicht mehr verfügbar sein. Hier gibt es eine ausführliche Auswahl aller Modelle, die aktuell im Auto-Abo von ViveLaCar erhältlich sind!

Von

Jens Borkum