BMW X5 Tuning: AC Schnitzer

BMW X5 Tuning: AC Schnitzer

So wird der BMW X5 richtig bullig

AC Schnitzer verbreitert den BMW X5, legt ihn tiefer und feilt auch an der Aerodynamik. Mehr Power gibt es allerdings noch nicht.
"Athletischer und dynamischer", verspricht AC Schnitzer, wird der aktuelle BMW X5 durch die diversen Überarbeitungen des Tuners aus Aachen. Zwar sind die Ingenieure mit den Leistungssteigerungen für X5 M50i und 30d noch nicht ganz fertig. Doch zahlreiche Anbau- und Fahrzeugteile stehen schon für die individuelle Veredleung des Oberklasse-SUV bereit.

Tiefer, breiter und bulliger

AC Schnitzer verbreitert den X5 und legt ihn tiefer. So wirkt das SUV noch bulliger!

Für alle Modelle ohne Luftfederung bietet AC Schnitzer einen Fahrwerksfedernsatz an, der das SUV um circa 20 bis 25 Millimeter tieferlegt und damit nicht nur für einen sportlicheren Auftritt, sondern auch für besseres Kurvenhandling sorgt. Wer noch einen Schritt weiter gehen will, kann zur Spurverbreiterung greifen, die die Räder um jeweils zwölf Millimeter pro Seite nach außen rückt – auch diese Maßnahme wirkt sich auf Optik und Fahrdynamik gleichermaßen aus. In Sachen Aerodynamik hält der Tuner aktuell einen Frontspoiler und Dachspoiler bereit. Luftschlitze sorgen zudem für eine bessere Entlüftung des Motorraums. Abgerundet wird der AC Schnitzer-X5 durch kleine Interieur-Accessoires wie die spezielle Pedalerie und natürlich durch neue Räder. Der Tuner stellt den X5 auf 22 Zoll große Schlappen mit bis zu 275er-Reifen vorne und 315er-Gummis an der Hinterachse.

Autor: Michael Gebhardt

Stichworte:

SUV

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.