Die neue Corvette C8 ist noch gar nicht in Produktion, da ranken sich schon die ersten Gerüchte um die zukünftige Top-Motorisierung: Über 900 Hybrid-PS soll die ZR1 bekommen. Zu wenig, hat Tuner Hennessey beschlossen und kündigt schon jetzt ein Performance-Package an. Die Leistung? Mehr als genug!

Ein Twin-Turbo kommt zum Einsatz

Hennesey plant 1200-PS-Corvette
Klotzen statt kleckern: Hennessey plant eine Corvette C8 mit über 1200 PS.
Der renommierte Tuner aus Texas gibt zwar noch nicht allzu viele Details preis, ein Fakt aber sorgt bei Corvette-Fans sofort für Schnappatmung: Bis zu 1217 PS soll die von Hennesey überarbeitete C8 leisten. In Sachen Technik ist derzeit nur die Rede von einer überarbeiteten Luftansaugung, geschmiedeten Aluminium-Kolben und stählernen Pleuelstangen. Außerdem kommt ein Twin-Turbo zum Einsatz, und das Doppelkupplungsgetriebe wird verstärkt. Wann Hennessey die Über-Corvette bringt, ist ebenfalls noch offen. Zuvor will sich der Tuner zunächst auf schwächere Upgrades mit bis zu 710 PS und Detail-Verbesserungen wie ein adaptives Fahrwerk, ein Carbon-Aero-Kit, eine Edelstahlabgasanlage oder eine Brembo-Bremsanlage konzentrieren. 

Von

Michael Gebhardt