Corvette Z06 C8 (2021): Hochdrehzahl-V8

Corvette Z06 C8 (2021): Hochdrehzahl-V8

Z06 soll Hochdrehzahl-V8 bekommen

Die neue Corvette C8 leistet 502 PS – bis jetzt. Denn bald soll die stärkere und bissigere Corvette "Z06" folgen. Deren V8-Motor soll enorm hoch drehen!
Die neue Corvette C8 leistet 502 PS. Ganz klassisch aus einem 6,2 Liter großen V8-Saugmotor. Der rote Bereich beginnt bei 6500. Relativ moderate Drehzahlen also. Doch die kommende, schärfere Variante der Corvette namens "Z06" dürfte ganz andere Töne anschlagen!
Die besten Autopflege-Produkte

Dr. Wack P21S High End

Preis*: 9,71 Euro

Testurteil: sehr empfehlenswert

DR. WACK A1 Speed Wax Plus 3

Preis*: ab 15,10 Euro

Testurteil: sehr empfehlenswert

Koch Chemie Shine Speed Polish

Preis*: 22,85 Euro

Testurteil: sehr empfehlenswert

Sonax Xtreme Scheibenreiniger Sommer

Preis*: 5,76 Euro

Testurteil: sehr empfehlenswert

A1 Polster- und Alcantarareiniger

Preis*: 8,52 Euro

Testurteil: sehr empfehlenswert

*Preise: Stand 17.04.2020

Z06 in Zukunft ohne Kompressor

Für die Rennversion der Corvette ist der hochdrehende 5,5-Liter-V8 bereits bestätigt.

Anders als bei der Vorgänger-Generation der Corvette Z06, die auf einen 6,2 Liter V8 mit Kompressor setzte und 659 PS leistete, soll die neue Z06 einen aus der Rennversion C8.R abgeleiteten 5,5-Liter-V8-Saugmotor mit extra drehfreudiger Flatplane-Kurbelwelle bekommen. Leistung: mehr als 600 PS! Dieser Motor soll – ganz untypisch für US-Motoren – enorme Drehzahlen erreichen: caranddriver.com schreibt dem V8 mit Flatplane-Kurbelwelle (180 Grad Hubzapfenversatz) ein Drehzahllimit von 8500 bis 9000 Touren zu. Das ist Porsche 911 GT3-Niveau (9000 U/min) und in Zeiten von Turbo-Motoren eine absolute Ausnahme.
Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.