Pünktlich zur Outdoor-Saison erweitert Crosscamp – eine Marke der Erwin Hymer Group – sein Angebot an Reisemobilen auf Basis des Opel Zafira Life. Der Crosscamp Lite kann als Alltagsfahrzeug genutzt, bei Bedarf aber auch zum Wohnmobil erweitert werden. Der optionale Siebensitzer bietet vier Schlafplätze und ist ab 44.499 Euro erhältlich.
Vom großen Van zum praktischen Camper
Der Crosscamp Lite ist ein Pkw mit Qualitäten eines Wohnmobils.
Der Crosscamp Lite folgt auf den Crosscamp Flex, der bereits seit einigen Monaten erhältlich ist. Als Crosscamp Flex ist der Zafira ein Reisemobil mit fest eingebautem Küchenblock, Schränken, Kocher und Spüle, das speziell für längere Urlaubsfahrten taugen soll. Ab 45.999 Euro ist der Crosscamp Flex erhältlich. Der 1500 Euro günstigere Crosscamp Lite ist universeller einsetzbar, weil er auf den Küchenblock verzichtet und einen im Heck ausziehbaren Gaskocher bietet. Auf einer Länge von 4,95 Metern bietet er im Alltag genauso wie als Camper Sitzplätze für bis zu sieben Personen.
Vom großen Van zum praktischen Camper
Der Crosscamp Lite nutzt als Basis den Opel Zafira Life.
Für den Antrieb des Crosscamp Lite stehen drei Diesel zur Auswahl, die ein Leistungsspektrum von 120 bis 177 PS abdecken. Platz zum Verstauen gibt es in der herausnehmbaren Staubox, die sich neben der zweiten Schiebetür auf der Fahrerseite befindet und auch am Heck befestigt oder bei Nichtgebrauch komplett aus dem Fahrzeug genommen werden kann. Stauraum für eine 1,8-Kilo-Gasflasche gibt es ebenfalls. Für Erfrischungsgetränke gibt es eine Kühlbox mit 13 Liter Volumen zwischen den Vordersitzen. Wer im Crosscamp Lite übernachten will, kann die Sitzbank mit wenigen Handgriffen zum Doppelbett umbauen. Dann entsteht hinter den Vordersitzen über die gesamte Innenraumbreite eine Liegefläche von 140 x 200 Zentimetern. Zwei weitere Schlafplätze mit einer Liegefläche von 120 x 200 Zentimetern gibt es im serienmäßigen Aufstelldach. Crosscamp bietet den Lite auch auf Basis des Toyota Proace an. (Alles zum Thema Wohnmobile)

Von

Adele Moser