Dakar

Dakar: Unfälle am zweiten Tag

Die Crashs im Video

Der zweite Tag der Rallye Dakar war geprägt von vielen Unfällen. Den spektakulärsten Crash hatte Bryce Menzies, der sich auf einer Düne mehrfach überschlug.
Die gute Nachricht vorweg: Bryce Menzies blieb bei seinem spektakulären Crash auf einer Düne in der peruanischen Wüste unverletzt. Sein Mini von X-Raid wurde aber komplett zerstört. Und es kommt noch ärger für das deutsche Team: Seine beiden Teamkollegen Yazeed Al-Rajhi und Boris Garafulic kollidierten sogar miteinander!

Cyril Despres führt nach der zweiten Etappe

Die Spitze übernahm nach der zweiten Etappe der Rallye Dakar Cyril Despres von Peugeot. Die Löwen dominierten den zweiten Tag.
Der wilde Menzies-Überschlag, aber auch Reaktionen von Teamchef Sven Quandt sowie dem deutschen Beifahrer Dirk von Zitzewitz (Toyota, derzeit Rang drei) gibt’s im Highlight-Video:
Die Gesamtwertung nach der 2. Etappe
1. Cyril Despres (Peugeot)
2. Stéphane Peterhansel (Peugeot)
3. Giniel de Villiers (Toyota)
4. Sébastien Loeb (Peugeot)
5. Nasser Al-Attiyah (Toyota)
6. Orlando Terranova (Peugeot)
7. Mikko Hirvonen (Mini)
8. Carlos Sainz (Peugeot)
9. Bernhard Ten Brinke (Toyota)
10. Nani Roma (Mini)

Autor: Michael Zeitler

Fotos: Picture-alliance; Ellen Lohr

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.