Mehr Bilder zum Dartz Black Stallion

Dartz Black Stallion

Super-SUV für Hollywood

Der lettische Tuner Dartz hat das Super-SUV Black Stallion gebaut. Das Einzelstück basiert auf einem Hummer H2 und soll in einem Hollywood-Film mitspielen.
Tuner Dartz aus Lettland ist für seine skurrilen Extrem-SUV mit verrückter Luxus-Ausstattung bekannt. Das jüngste Werk der sympathisch verrückten Letten heißt Black Stallion und kommt ganz in schwarz daher. Riesige Räder und eine furchteinflößend mächtige Front erinnern an den großen Bruder Dartz Prombron. Doch der Tuner plant vom Black Stallion offenbar keine Kleinserie. Der Brocken bleibt ein Einzelstück und soll in einem Hollywood-Film mitspielen.

Basis ist ein Hummer H2

Wer genau hinsieht, erkennt die Proportionen des Hummer H2. Angaben zur Leistung macht Dartz nicht.

Detail-Informationen gibt es zum Black Stallion keine, weder zum Basisfahrzeug noch zur Technik. Doch wer genau hinsieht, erkennt unter den martialischen Kleidern die Proportionen des Hummer H2. Das gewaltige US-SUV lief 2003 bis 2010 vom Band und ist mit Chevrolet Tahoe und Cadillac Escalade eng verwandt. Die Geländeeigenschaften des H2 sind hervorragend, Leistung ist ordentlich vorhanden. Der Sechsliter-V8 aus dem GM-Regal leistet je nach Baujahr serienmäßige 321 bis 330 PS. In rund elf Sekunden erfolgt der Sprint aus dem Stand auf hundert, bei 160 km/h ist der H2 abgeregelt. Bei aller Begeisterung für seinen Auftritt erarbeitete sich der Ami jedoch einen Ruf als maßloser Trinker. H2-Fahrer beziffern den Durchschnittsverbrauch mit rund 23 Litern.

Einsatzfahrzeug für Sylvester Stallone?

Den furchteinflößenden Grill ziert ein Totenkopf-Logo mit Fliegerbrille.

Doch das dürfte bei diesem Exemplar keine Rolle spielen. Schließlich soll er vor der Kamera eine gute Figur machen. Ein Totenkopf-Logo mit Fliegerbrille ziert den Kühlergrill und lauert im Inneren des Tankdeckels. Klar, dass Dartz keine Infos dazu liefern darf, für welchen Film der Wagen gebaut wurde. Doch die Frage drängt sich auf, ob der Black Stallion für Action-Star Sylvester Stallone gedacht sein könnte. Stallone dreht am vierten Teil seiner Reihe "Expendables". Und zum Stallone-Charakter "Barney Ross" passt nicht nur die bitterböse Optik des Dartz, es passt vor allem das Logo. Außerdem wäre es ein Zeichen für den Humor der Beteiligten, wenn der "Italian Stallion" (dt. italienischer Hengst) den "Black Stallion" (dt. schwarzer Hengst) fahren würde. Hier finden Sie Hummer H2 im Angebot.

Mehr Bilder zum Dartz Black Stallion

Dartz Black StallionDartz Black StallionDartz Black Stallion
Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.