DTM: Müller dominiert

DTM: Die besten Bilder vom Nürburgring 2020

DTM: Müller dominiert

Müller mit Soloshow

Nico Müller gewinnt das Samstagsrennen am Nürburgring und baut damit den Vorsprung in der Tabelle weiter aus.
Spätestens nach diesem Nürburgring-Rennen sollte klar sein: Dieser Nico Müller will den DTM-Titel gewinnen. Mit über 15 Sekunden Vorsprung gewann er überlegen das Samstagsrennen auf dem GP-Kurs. Es ist sein achter Sieg.
DTM-Entscheidung „in drei Wochen“ Hier klicken
Nico Müller jubelt: „Du kannst dir nie sicher sein, aber das war ein geiles Rennen. Das Team hat mir ein super Auto hingestellt.“

Nico Müller und René Rast

Spannend war es nur dahinter. René Rast und Müller-Teamkollege Robin Frijns lieferten sich ein knallhartes Duell um Rang zwei, berührten sich mehrfach. Am Ende versuchte Frijns mit einer Harakiri-Aktion an Rast vorbeizugehen und drehte sich. Er fiel auf Rang fünf zurück.
René Rast zuckt mit den Schultern: „Er fährt in einer anderen Liga im Moment. Sein Team und er machen keine Fehler. Ich habe alles versucht, hinterherzukommen, hatte aber nichts entgegenzusetzen.“
Frijns über den Dreher: „Er hat nach innen gelenkt und ich wollte eine Kollision verhindern. Dadurch bin ich auf den Randstein und hab mich gedreht. Wäre er nicht nach innen gegangen, hätte ich ihn überholt. So ist Racing.“
Dadurch kam mit Marco Wittmann ein BMW-Pilot auf das Podium. Mike Rockenfeller lag durch einen frühen Boxenstopp vorrübergehend auf Rang zwei, fiel dann aber mit abbauenden Reifen auf Platz vier zurück.
In der Gesamtwertung liegt Müller nun 43 Punkte vor Frijns und 52 vor Rast. Morgen ab 13 Uhr überträgt Sat.1 das zweite Rennen.
Ergebnis Nürburgring 1
1. Nico Müller (Audi Abt)
2. René Rast (Audi Rosberg)
3. Marco Wittmann (BMW RMG)
4. Mike Rockenfeller (Audi Phoenix)
5. Robin Frijns (Audi Abt)
6. Philipp Eng (BMW RBM)
7. Timo Glock (BMW RMG)
8. Sheldon van der Linde (BMW RBM)
9. Loïc Duval (Audi Phoenix)
10. Jonathan Aberdein (BMW RMR)
Fahrerwertung
1. Nico Müller 192
2. Robin Frijns 149
3. René Rast 140
4. Loïc Duval 73
5. Timo Glock 69
6. Sheldon van der Linde 64
7. Mike Rockenfeller 64
8. Marco Wittmann 59
9. Jamie Green 47
10. Lucas Auer 36
11. Philipp Eng 30
12. Jonathan Aberdein 20
13. Ferdinand Habsburg 19
14. Harrison Newey 1
15. Robert Kubica 1
16. Fabio Scherer 0
Teamwertung
1. Audi Abt 341
2. Audi Rosberg 185
3. Audi Phoenix 139
4. BMW RMG 127
5. BMW RBM 94
6. BMW RMR 56
7. WRT Audi 20
8. ART BMW 1

DTM: Die besten Bilder vom Nürburgring 2020


Fotos: Audi

Stichworte:

Nürburgring

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.