Formel-1-Fahrer in der DTM

DTM: Norisring abgesagt!

Kalender wieder umgebaut

Nur einen Tag, nachdem die DTM den Kalender für 2020 präsentiert hat, steht schon die erste Rennabsage fest. Der Norisring kann 2020 nicht stattfinden.
Das ist bitter: Erst vor einem Tag präsentierte die DTM ihren Rennkalender für die Saison 2020. Losgehen sollte es am 11. und 12. Juli auf dem Norisring in Nürnberg. Doch die Stadt in Franken hat das Rennen nun abgesagt!
Details zum DTM-Kalender: hier klicken

Das Norisring-Rennen findet 2020 nicht statt

In einer Pressemitteilung heißt es: „Als zuständige Kreisverwaltungsbehörde kommen wir nach Prüfung zu dem Ergebnis, dass diese Veranstaltung auch als 'Geisterrennen' aus infektionsschutzrechtlichen Gründen nicht genehmigungsfähig ist und wir eine Ausnahmegenehmigung nach heutigem Stand nicht erteilen können.“
Zwar verweist man darauf, das Rennen 2021 wieder durchführen zu wollen. Allerdings steht noch in den Sternen, ob und wie es mit der DTM nächstes Jahr überhaupt weitergehen wird.
Der Auftakt ist daher am 1. und 2. August in Spa, wo die DTM erstmals seit 2005 wieder ein Rennen abhalten wird. Aber auch hier müssen die Behörden noch grünes Licht geben.
DTM-Kalender 2020
1.-2. August: Spa 
14.-16. August: Lausitzring
21.-23. August: Lausitzring
4.-6. September: Assen
11.-13. September: Nürburgring
18.-20. September: Nürburgring
9.-11. Oktober: Zolder
16.-18. Oktober: Zolder
6.-8. November: Hockenheim

Formel-1-Fahrer in der DTM

Fotos: Audi

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.