Trekkingräder sind die Allrounder unter den Fahrrädern. Sie kommen für viele Gelegenheiten in Frage, ob als Tourenrad, Sportbike oder Alltagsrad. Zwar kommen sie in diesen verschiedenen Nutzungsbereichen nicht ganz an die Eigenschaften der Spezialisten wie Mountainbike, Rennrad oder Citybike heran, wenn es um die Vielseitigkeit der Einsatzmöglichkeit geht, ist das Trekkingrad aber nicht zu schlagen. Gerade, wenn es ein E-Bike sein soll, landen immer mehr Käufer beim Trekkingrad. Denn bei Preisen von bis zu 5000 Euro, die ein Pedelec kostet, müssen sich die meisten für ein einziges Rad entscheiden. Unsere Kollegen von BIKE BILD haben acht Trekking-E-Bikes unter die Lupe getestet. Hier kommen die Ergebnisse.