Man nehme einen Audi, einen Porsche, ein weiträumig abgesperrtes Asphaltband und eine Stoppuhr. Und fertig ist das Setting für ein schönes Beschleunigungsduell. So weit, so gewöhnlich. Nicht jedoch, wenn einer der beiden Kontrahenten rückwärts fährt!
Formel-E-Pilot Daniel Abt hat sich auf einer Teststrecke bei Papenburg an ein spektakuläres wie gefährliches Experiment gemacht. Sein Auto dafür, das Sondermodell S4eP, ist mit vier Elektromotoren ausgestattet, einem pro Rad! Auf unglaubliche 1200 PS bringt es der Elektro-Renner. Und Abt damit ganz schön in Fahrt!
Wie das Beschleunigungsduell gegen den Porsche GT2 RS ausgegangen ist und welchen Speed-Rekord Abt am Ende aufgestellt hat – die Antwort gibt's hier im Video:

Von

Frederik Hackbarth