Ford EcoSport (2020): Leasing, Kosten, Preis

Ford EcoSport (2020): Leasing, Kosten, Preis

Ford EcoSport für 57 Euro netto leasen

Der Ford EcoSport ist das kleinste SUV bei Ford und basiert auf dem Fiesta. Jetzt gibt es ihn zu attraktiven Leasingkonditionen.
Nach anfänglichen Startschwierigkeiten erfreut sich auch der Ford EcoSport in Deutschland immer größerer Beliebtheit. Das kleinste SUV der Ford-Familie basiert auf dem Fiesta und hat seinen Ursprung unter anderem in Brasilien, Indien und Russland. Im Innenraum ähnelt der EcoSport dem Fiesta deutlich, kann qualitativ aber nicht ganz mithalten. Dafür ist er beim Preis ganz oben mit dabei. Ab 18.390 Euro ist das Kleinwagen-SUV zu haben. Wer lieber least als kauft, kann den Ford EcoSport aktuell zu attraktiven Konditionen ergattern.
Auf Sparneuwagen.de gibt es den Ford EcoSport für Gewerbekunden aktuell für 57 Euro netto im Leasing. Der Leasingfaktor für dieses Angebot liegt bei gerade einmal 0,25. Das Angebot geht über 24 Monate mit einer jährlichen Laufleistung von 10.000 Kilometern. Eine optionale Erweiterung der jährlichen Kilometer gegen einen Aufpreis möglich. Der Leasing-Deal verlangt keine Anzahlung, dafür aber Überführungskosten in Höhe von 663,87 Euro netto. Der Ford EcoSport wird in der sportlichen ST-Line angeboten und hat einen Brutto-Listenpreis von 26.940 Euro. Dabei sind ein Navigationssystem und ein Totwinkel-Assistent schon serienmäßig. Als Motor dient ein Einliter-Dreizylinder mit 125 PS, der über ein Sechsgang-Getriebe handgeschaltet wird. Da es sich um ein Lagerfahrzeug handelt, ist die Ausstattung nicht konfigurierbar. Interessenten sollten schnell sein! Das Angebot ist nur noch sechs Mal verfügbar!
Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.