Frauen in der Formel 1: Alle Rennfahrerinnen

Formel 1 bekommt Frau

Chadwick wird Williams-Testfahrerin

Jamie Chadwick wird neue Entwicklungsfahrerin bei Williams. Bislang dominiert sie in der W Series, die Formel-Frau. Die Hintergründe.
Trägt die Frauen-Rennserie W Series etwa schon Früchte? Jamie Chadwick wird neue Test- und Entwicklungsfahrerin für das Williams-Team in der Formel 1! Bei drei Rennen (erstmals beim Grand Prix von Großbritannien) wird sie das Team vor Ort unterstützen, ansonsten soll sie Tests im Simulator und auf der Rennstrecke bekommen.
Teamchefin Claire Williams: „Frauen um Motorsport zu unterstützen ist extrem wichtig und ein weibliches Vorbild als Teil unserer Fahrerakademie zu haben, wird hoffentlich junge Mädchen inspirieren, schon im jungen Alter in den Rennsport einzusteigen."

Jamie Chadwick dominiert derzeit die W Series

Jamie Chadwick, 20 Jahre alt, aus Großbritannien, dominiert derzeit die W Series – die neu geschaffene Rennserie für weibliche Nachwuchsfahrer, mit 270 PS starken Formel-3-Flitzern. Lauf eins in Hockenheim konnte sie gewinnen, in Zolder wurde sie am vergangenen Wochenende hinter Beitske Visser Zweite.
Grund für die Niederlage war ein verpatzter Start nach Verwirrung um die grün geschwenkte Flagge (mehr zu Jamie Chadwick: HIER).
Chadwick: „Nun in der Williams-Fahrerakademie zu sein, ist eine großartige Ehre für mich. Ich versuche dem Team zu helfen, wo ich kann.“
Neben Chadwick ist auch Nicholas Latifi als Williams-Testfahrer an Bord. Gerüchten zu Folge könnte der Kanadier, derzeit Formel-2-Tabellenführer, noch dieses Jahr den bisher wenig überzeugenden Robert Kubica ersetzen. Auch Dimitry Mazepin und Ex-Williams-Pilot Sergey Sirotkin haben sich als Kubica-Ersatz ins Gespräch gebracht.
Tabellenstand W Series
1. Jamie Chadwick (GBR) 43
2. Beitske Visser (NED) 37
3. Alice Powell (GBR) 33
4. Marta García (ESP) 27
5. Sarah Moore (GBR) 20
6. Fabienne Wohlwend (LIE) 14
7. Tasmin Pepper (RSA) 12
8. Miki Koyama (JPN) 10
9. Vicky Piria (ITA) 2
10. Godia Rdest (POL) 2

Fotos: Hersteller; Picture-alliance

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.