Formel 1: Bottas-Bestzeit in Silverstone

Hülkenberg setzt Ausrufezeichen

Nico Hülkenberg zeigt sich beim ersten freien Training zu Silverstone II bärenstark
Aushilfspilot Nico Hülkenberg ist im Auftakttraining zum Formel-1-Rennen in Silverstone auf einen starken vierten Platz gerast. Der Racing-Point-Fahrer war am Freitag in der ersten Einheit des Wochenendes 0,776 Sekunden langsamer als der Führende Valtteri Bottas (1:26,166 Minuten).
Rosa Mercedes fährt weiter illegal! Hier klicken

Bottas verwies seinen Mercedes-Teamkollegen Lewis Hamilton auf Rang zwei

Der Finne verwies seinen Mercedes-Teamkollegen Lewis Hamilton auf Rang zwei. Dritter wurde Max Verstappen im Red Bull. Ferrari-Pilot Sebastian Vettel kam nicht über Position sieben hinaus.
Hülkenberg vertritt wie schon vor einer Woche den positiv auf das Coronavirus getesteten Mexikaner Sergio Perez. In der WM-Wertung liegt Hamilton (88 Punkte) vor Bottas (58).

Autor: dpa

Fotos: Racing Point; LAT/Mercedes

Stichworte:

F1 Racing Point

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.