Formel 1: Lewis Hamilton mit Lockenpracht

So hat er sich seit 2007 verändert

Lewis Hamilton ist der Fahrer des Jahrzehnts in der Formel 1. Er führt ein Jetsetleben und lässt es sich gut gehen. Dabei verändert er immer wieder seinen Look.
Mal eine neue Locken-Frisur, mal eine neue Halskette, mal ein neues Tattoo: Lewis Hamilton verändert quasi bei jedem Rennen seinen Look. Nach dem GP Österreich zeigte er sich sogar mit Struwelpeter-Frisur auf Instagram. Dazu schrieb er: "In der heutigen Gesellschaft verwendet jeder so viele Apps und Filter, um perfekt auszusehen, und ich denke, wir müssen uns und andere dazu ermutigen, sich so zu lieben, wie sie sind."
Und weiter: "Es sind unsere Unvollkommenheiten, die uns besonders und einzigartig machen. Wie viele habe auch ich Unsicherheiten und aus irgendeinem Grund habe ich mein Aussehen aufgrund des Drucks in der Gesellschaft in Frage gestellt. Doch mir ist klar geworden, dass ich der bin, der ich bin, und ich mich für niemanden ändere."
Verrückte Zahlen vom Österreich-GP: Hier klicken

Lewis Hamilton zeigt sich 2019 immer wieder mit verändertem Look

Aber Hamilton ist nicht der einzige Formel-1-Fahrer, der sein Styling immer wieder ändert. Vor 20 Jahren war Jacques Villeneuve offen für Neues: mal Vollbart, mal glattrasiert, mal Brille, mal nicht. Sogar lila gefärbte Haare hatte der Weltmeister von 1997 schon.
Bei Hamilton wird die Veränderung seines Äußeren vor allem über die Jahre deutlich. Klicken Sie sich daher durch unsere Galerie: Hamilton von 2007 bis 2019. Sie werden erstaunt sein, wie sehr er sich verändert hat.
Sie wollen die Formel 1 live, mit allen Trainings und ohne Werbeunterbrechung sehen?
Via AUTO BILD MOTORSPORT bekommen Sie Sky Q für die Hälfte des Preises.
SKY Q Formel 1 50% Rabatt: Nur 14,99€ im 12-Monats-Abo statt 24 Monate

Fotos: Hamilton/Instagram; Hersteller

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.