Die Formel 1 hat im Ringen um jüngere Fans einen Deal mit der Internet-Plattform Twitch für das Rennen in Mexiko geschlossen. Das gesamte Rennwochenende werde unter anderem in Deutschland auch über den Online-Anbieter zu sehen sein, bei dem sonst vor allem der Verlauf von Videospielen gestreamt wird.
Renault wird disqualifiziert: Hier klicken
Während der Übertragungen werde es auch interaktive Angebote und Gaming-Elemente geben, teilte die Rennserie am Mittwoch mit. Das Ziel sei es, abseits der TV-Zuschauer neue Fans für die Formel 1 zu gewinnen, hieß es in einer Mitteilung.
Beim viertletzten Grand Prix der Saison an diesem Sonntag könnte Lewis Hamilton vorzeitig zum sechsten Mal Weltmeister werden. Dafür müsste der britische Mercedes-Pilot 14 Zähler mehr holen als sein finnischer Teamkollege Valtteri Bottas.
Freitag:
17.00 Uhr: 1. Freies Training
21.00 Uhr: 2. Freies Training
Samstag:
17.00 Uhr: 3. Freies Training 
20.00 Uhr: Qualifying 

Sonntag:
20.10 Uhr: Rennen

Von

Bianca Garloff