Diese Schumi-Rekorde jagt Hamilton

Formel 1: Nürburgring-Vorschau

Scheitert Hamilton wieder am Schumi-Rekord?

Lewis Hamilton könnte am Nürburgring den Rekord von Michael Schumacher einstellen. Doch es spricht auch einiges gegen Hamilton.
In Sotschi hat Lewis Hamilton wegen nicht regelkonformer Startübungen den 91. Sieg seiner Formel-1-Karriere verpasst. Jetzt kann er den Rekord von Michael Schumacher ausgerechnet am Nürburgring einstellen, also auf der deutschen Hausstrecke von Schumi.
Corona-Alarm in der Formel 1: hier klicken
Dafür spricht: Hamilton fährt im dominanten Mercedes, er führt die WM überlegen an und ist daher klarer Favorit. Doch es gibt auch Faktoren, die gegen den Briten sprechen:

Mit einem Sieg würde Hamilton mit Schumi gleichziehen

©LAT/Mercedes

Wann reißt die Glücks
strähne? 43 Mal in Folge kam Hamilton nun schon ins Ziel. Die Glückssträhnehält seit dem Großbritannien-GP 2018 und dauert damit schon zehn Rennen länger als die zweitlängste Strähne. Die stammt von Hamilton selbst (Japan 2016 bis Frankreich 2018 – 33 Mal im Ziel) und Nick Heidfeld (China 2007 bis Italien 2009 im BMW-Sauber). Irgendwann wird auch Hamiltons Glück aufgebraucht sein und der Defekt- oder Fehlerteufel zuschlagen.
Wetterchaos in der Eifel: Am Nürburgring könnte das Wetter den Rennverlauf völlig auf den Kopf stellen – wie 1999, als Johnny Herbert im Stewart-Ford gewann, oder wie 2007 als Markus Winkelhock im Spyker-Ferrari in seinem einzigen Formel-1-Rennen Führungsrunden drehte. Regen ist immer eine Chance für Überraschungen – und damit auch eine Gefahr für Favoriten. Das 24-Stundenrennen am Nürburgring musste vergangene Woche wegen starker Regenfälle und Nebel sogar unterbrochen werden. Stand jetzt ist wechselhaftes Wetter für das Wochenende vorhergesagt.
Rückenwind für Bottas: Auch wenn der Sieg nicht aus eigener Kraft zustande kam: Der Triumph beim Russland-GP dürfte Bottas Rückenwind geben. Allerdings: Noch nie hat der Finne zwei Rennen hintereinander gewonnen.
Fazit: Auch wenn Hamilton klarer Favorit ist; der Schumi-Rekord ist noch längst nicht in Stein gemeißelt. Bisher hat der 35-Jährige in der Formel 1 nur ein einziges Mal am Nürburgring gewonnen: 2011 im McLaren-Mercedes.

Diese Schumi-Rekorde jagt Hamilton

F1F1F1

Stichworte:

Lewis Hamilton

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.